Prinzeninsel

Wandern durch den großen Plöner See: Und das ohne nasse Füße zu bekommen: Der Wanderweg Prinzeninsel führt auf einer nur 30 Meter breiten Landzunge direkt durch den Großen Plöner See – ein Naturerlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Die Prinzeninsel schließt sich direkt dem Schlossgebiet an. Umrahmt von Wasser, mit kleinen Badebuchten und einem Anleger für die Ausflugsschiffe über den Großen Plöner See.

Geschichte der Prinzeninsel

Die im 19. Jahrhundert durch künstliche Absenkung des Wasserspiegels zur Halbinsel gewordene Prinzeninsel ist ca. 2 km lang und stellenweise nur etwa 30 m breit.

Badestelle Prinzeninsel

Das Prinzenbad ist eine beliebte Badestelle in Plön, die Sie nur zu Fuß oder mit dem Rad erreichen können. Verbinden Sie den Badespaß doch mit einem Spaziergang direkt am Wasser entlang.

Niedersächsisches Bauernhaus

In dem niedersächsischen Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert befindet sich heute das Café & Restaurant "Prinzeninsel".

Picknickplatz am Strand der Prinzeninsel

Ob Familienpicknick mit Blick auf den See oder ein Sundowner zu zweit mit Blick in den Sonnenuntergang - entschleunigen Sie am Strand der Prinzeninsel.

Insider-Tipp: der alte Apfelgarten

Direkt auf dem Spazierweg zur Prinzeninsel durchqueren sie den alten Apfelgarten, pausierem im kleinen Teehaus und genießen von dort aus einen traumhaften Blick über den See.