© Eutin GmbH Anne Weise

Besichtigungen und Führungen

In Stadtführungen, Naturführungen und Besichtigungen die naturschöne Urlaubsregion Holsteinische Schweiz erkunden

Spannende Stadtführungen und Besichtigungen ganz nah beieinander

Wer die Holsteinische Schweiz in Schleswig-Holstein besucht, sollte auf jeden Fall eine der zahlreichen Stadtführungen und Besichtigungen mitmachen. Denn diese naturschöne Urlaubsregion nahe der Ostsee hat so einiges zum Erleben und Erkunden zu bieten. Ob Schlösser, Wildtiere, Museen, naturhistorische Phänomene oder WasserWunderwelten – zwischen traumhafter Natur und bedeutsamen Orten gibt es viel zu entdecken. Und das bei Tag und bei Nacht, zu Fuß oder mit dem Kanu, für Groß und für Klein. Dabei liegen viele der natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten oft sogar nahe beieinander. Wodurch es zum Beispiel nach der Kanustadtführung in Plön und Eutin direkt weiter zur Schlossführung gehen kann. Oder in Malente von der Naturführung zur Filmtour zu den Original-Schauplätzen der berühmten Immenhof-Filme. Alles ist möglich. Und im Nu wird jeder Tagesausflug zur echten Entdeckertour.

Auf Besichtigungstour zwischen Prinzen und Seeadlern

Das Angebot an Stadtführungen, historischen Führungen oder Landschaftsführungen in der Holsteinischen Schweiz ist vielfältig. Und jeder kommt auf seine Kosten. So warten mal die Spuren echter Prinzen auf die Tourengänger und mal Beobachtungen rund um die hiesigen Seeadler. Natur, Kultur, Geschichte und Erleben sind hier bestens verbunden. Wobei es immer darum geht, die Einzigartigkeit der Region aus vielen Blickwinkeln entdecken und erfahren zu können. Dazu laden vor allem Lehrpfade, Ausstellungen, Stadt- und Kulturführungen, Museums-Besichtigungen und Naturführungen ein. Neben kulturellen Glanzlichtern wie dem Plöner Schloss oder dem Eutiner Schloss locken zudem Erlebnisse wie das Otterpicknick oder der Nachtwächter-Rundgang. Aber auch Aktiv-Führungen und Kinderführungen sorgen für viel „Wow“ bei Groß und Klein. Denn eine  Kneipp-Führung oder ein Hochsitz statt Tiefschlaf-Erlebnis gibt es nicht alle Tage. Die kleinen Geschichten und Anekdoten der erfahrenen Natur-, Landschafts- und Geschichtsführer geben dem ganzen dann noch eine ganz eigene, belebende Note.

Insider-Tipps für Natur-, Kultur- und Erlebnis-Fans

Tour zum kleinsten Bischofsdom der Welt
Gerade für alle, die etwas ganz besonderes erleben möchten empfiehlt sich auch der Besuch der 850 Jahre alten Vicelin-Kirche St. Petri Bosau. Denn sie gilt als kleinster Bischofsdom der Welt und ist ein wahrer Pilgerort für Geschichts- und Architektur-Interessierte. Bei einer Dorf- und Kirchenführung kommt man hier der regionalen Geschichte sehr nah.

Mit dem Schiff zum Ausflugsziel
Die Holsteinische Schweiz besteht zu einem großen Teil aus Wasser und schönster Natur. Wobei die etwa 200 Seen oft miteinander verbunden sind. Das Fortbewegen von Besichtigung zu Besichtigung ist deshalb auch mit der örtlichen Seenschifffahrt möglich. Ob von Plön nach Bosau oder Malente.

Erst Führung, dann naturschöne Auszeit

Gerade für Tagesgäste und Natururlauber ist ein Aufenthalt in der Urlaubsregion Holsteinische Schweiz immer wieder etwas Besonderes. Denn ihre 200 Seen und üppigen Wälder regen Besucher seit jeher zu Outdooraktivitäten und Entdeckungstouren an. Ob Wandern, Fahrrad fahren oder Paddeln – die Landschaft und Gewässer lassen viel Raum zum Erholen. Und das in unmittelbarer Nähe zu den Sehenswürdigkeiten in den Ausflugszielen. So kann es nach einer Gruppenführung durch das hübsche Prinzenhaus in Plön beispielsweise zum Spaziergang über die Prinzeninsel gehen. Oder nach einer Kinderführung zur Fackelwanderung durch das Plöner Schlossgebiet. Denn alle Orte in der Region bieten für ihre Gäste ein buntes Kultur- und Erlebnisprogramm. Zudem laden Cafés, Restaurants, Konzerte, Galerien, Ferienhöfe und Weingüter zur verlängerten Auszeit ein. Und wer darüber hinaus noch entspannt shoppen will, hat vor Ort alle Möglichkeiten dafür.

20.04.2021
27.04.2021

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.