© TI GPS Jalost Studios

Schlösser und Kirchen

Auf kulturelle Entdeckungstour gehen zu historischen Kirchen und Schlössern in der Urlaubsregion Holsteinische Schweiz nahe der Ostsee

Geschichtsträchtige Kirchen und Schlösser

Seit jeher sind die Kirchen und Schlösser der traumhaften Naturregion Holsteinische Schweiz beliebte Ausflugsziele für Touristen. Ob herrschaftliche Residenz oder barockes Gotteshaus – ihre Bauweisen und Geschichten machen sie zu echten Publikumsmagneten. So geht es jährlich für Gäste aus ganz Deutschland in Führungen und Besichtigungs-Touren zurück in die Vergangenheit. Dabei stehen vor allem das Plöner Schloss und das Eutiner Schloss als Sehenswürdigkeiten im Fokus des Interesses. Beide verbindet ein imposantes Erscheinungsbild sowie einmalige Naturkulissen um sie herum. Aber auch das Erleben des harmonischen Zusammenspiels von Natur und Kirchen ist immer wieder einen Tagesausflug wert. Am besten verbunden mit einer unserer Stadtführungen oder einem Kurztrip in die Touristen-Städtchen Plön, Eutin und Malente. Neben historischen Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen erwartet Gäste hier ein buntes Angebot für Familien, Reisegruppen und Natur- und Unterhaltungs-Interessierte.

Von Bischofsdom bis herzogliches Schloss

Wenn es um Kirchen und Schlösser geht, wird die kulturelle Vielfalt in der Region besonders deutlich. So zieht die 850 Jahre alte Vicelin-Kirche St. Petri Bosau als kleinster Bischofsdom der Welt viele Gäste mit ihrem spätromanischen beziehungsweise frühgotischen Stil in ihren Bann. Wohingegen das prachtvoll-herzogliche Plöner Schloss aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges strahlend über dem Großen Plöner See „thront“. Die Unterschiedlichkeit der hiesigen Sehenswürdigkeiten ist einfach etwas Besonderes und macht Lust auf Erkundungstour zu gehen. Das gilt für große Gäste wie für kleine. Denn spezielle Kinder- und Familienführungen lassen Geschichtliches altersgerecht erleben und selbst kleinere Kinder auf den Spuren der Historie wandeln. Zudem laden oft Cafés, Restaurants, idyllische Innenstädtchen und diverse Shopping-Möglichkeiten rund um die Sehenswürdigkeiten zum längeren Aufenthalt ein.

Insider-Tipps für Kultur-Interessierte

Herrenhäuser und Gutshäuser
Neben allen Kirchen und Schlössern in der Holsteinischen Schweiz gibt es natürlich noch weitere historische Gebäude zu besichtigen. Beispielsweise das Prinzenhaus zu Plön der Deutschen Stiftung Denkmalschutz oder das Gut Rothensande mit dem Immenhof-Filmmythos. Beides ist auf jeden Fall auch einen Ausflug wert.

Erst Geschichte, dann Natur
Vor allem besticht die wunderschöne Natur der Holsteinischen Schweiz seine Besucher. Nach einer Besichtigung oder Führung sollte man daher nicht verpassen, zumindest ein paar Stunden in ihr zu verbringen. Ob bei Spaziergängen durch die Schlossgärten Plön und Eutin oder den Eutiner Küchengarten. Oder bei Wanderungen am Großen Plöner See und Großen Eutiner See.

Kulturleben in Kirchen und Schlössern

Gerade die Räumlichkeiten der Kirchen und Schlösser vor Ort bieten viel Platz für Kulturleben. So finden in ihnen heute verschiedenste Konzerte, Musikfeste, Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen sowie Trauungen und Firmen-Events statt. Ob im prunkvollen Rittersaal vom Schloss Eutin oder in einer der ältesten Kirchen in Schleswig-Holstein, der St. Johannis-Kirche in Malente-Neukirchen­. Die einzigartige Atmosphäre der Anwesen verzaubert die Event-Besucher immer wie-der aufs Neue. Nicht umsonst gastieren deswegen auch regelmäßig deutschlandweit bekannte Veranstaltungen wie das Schleswig-Holstein Musik Festival in den historischen Kulissen. Darüber hinaus wurden herrschaftliche Gebäude wie das Plöner Schloss auch zum Residieren von Kaisern wie Wilhelm II. genutzt. Oder im Rahmen der Fielmann Akademie zum Ausbilden von Augenoptikern.

Gut zu wissen

19.04.2021
26.04.2021

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.