Herzlich willkommen in Bad Malente!

Bad Malente-Gremsmühlen liegt auf der Landbrücke zwischen dem 560 ha großen Kellersee und dem 380 ha großen Dieksee, umgeben von Hügeln, Buchenwäldern, im Herzen einer besonders reizvollen Landschaft, der "Holsteinische Schweiz". In den 50er Jahren wurde Malente zum nördlichen Kneipp-Heilbad. Das Prädikat "Bad" erhielt Malente erst Mitte der 90er Jahre. 

Mit seinen 12 Ortsteilen und Dorfschaften liegt Malente nur knapp eine Autostunde von der Landeshauptstadt Kiel, dem UNESCO-Weltkulturerbe, der Hansestadt Lübeck und knapp zwei Stunden von der Metropole Hamburg entfernt.

Neben zahlreichen Kurangeboten bietet Malente für Wassersportbegeisterte und Aktiv-Urlauber  den idealen Rahmen für einen Aufenthalt in der Holsteinischen Schweiz. Rund um die weitläufige Seenlandschaft finden sich zahlreiche Rad- und Wanderwege, auf denen hinter jeder Kurve hübsche Kirchen, alte Räucherkaten und gemütliche Restaurants zum Verweilen einladen.

Lassen Sie sich mit auf die Spuren der „Mädels vom Immenhof“ nehmen, erkunden Sie die Drehorte der Filme und erfahren Sie außerdem, was es in der Fußballschule mit dem „Geist von Malente“ auf sich hat.

Wir freuen uns auf Sie!