Anglerparadies Holsteinische Schweiz

Angler schwärmen von den Seen in der Holsteinischen Schweiz. Aale, Barsche, Brassen, Hechte, Schleie, Karpfen, Weißfische, Welse und Zander  tummeln sich in den Seen. Als besondere Spezialität gilt die Maräne. Dieser Salmonide macht sich in den meisten deutschen Seen besonders rar, ist bei uns aber noch zahlreich vertreten.

An den typischen Angelseen betreuen örtliche Angelvereine das Revier, hier erhalten Sie auch die Fischereiberechtigungsscheine, auf Wunsch ein Ruderboot und natürlich auch den ein oder anderen Tipp.

Ideal für kleine Hobby-Angler ist unser "Urlaubs-Fischereischein". Mit diesem dürfen Sie auch ohne Fischereiberechtigungsschein angeln, das Mindestalter beträgt 12 Jahre, Kinder dürfen aber allerdings nur in Begleitung von Erwachsenen angeln. Bevor geangelt werden kann, muss natürlich wie bei allen Anglern die Erlaubnis des jeweiligen Pächters des Gewässers eingeholt werden (Angelerlaubnisschein).

Diesen "Urlaubs-Fischereischein" erhalten Sie bei der Tourist-Info in Plön und Bosau und bei den Ordnungsämtern.

Ab 2014 können Urlauber auch Online den Urlaubsfischereischein ausstellen lassen. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte. Anschließend können die Dokumente gedruckt werden. Bitte informieren Sie sich vorab über die Vorraussetzungen der Online-Ausstellung.