© OHT Oliver Franke

Prinzeninsel Plön

Inselurlaub mitten in der Natur Schleswig Holsteins und nahe der Ostsee

Naturziel Prinzeninsel mit Wanderweg und Sandstrand

Gesucht wird ein Ausflugsziel in der Natur in Schleswig Holstein zum Baden, Spazieren, Picknicken, gern auch in der Nähe der Ostsee. Unkompliziert, gut zu erreichen und für einen spontanen Tagesausflug geeignet. Die Prinzeninsel in Plön vereint all das und sogar noch mehr: sie ist nicht nur im Familienurlaub sondern auch für Wanderer, Jogger, Radfahrer und Paddler eine kleine Auszeit und Rastplatz im Aktivurlaub. Dabei ist sie teilweise nur 30 Meter breit und führt auf 2 Kilometern Länge direkt durch den Großen Plöner See. Folgt man dem 2,5 km langen Wanderweg Prinzeninsel, wandert man quasi durch den See - und das ohne nasse Füße zu bekommen.

Die Prinzeninsel schließt sich dem Schlossgebiet an und ist über den Schlosspark hinter dem Prinzenhaus oder über den Strandweg erreichbar. Auf dem Spazierweg zur Prinzeninsel durchquert man den Alten Apfelgarten. Das dortige kleine Teehaus eignet sich mit dem traumhaften Blick über den See ideal für eine Pause.

Umrahmt von Wasser und immer wieder kleinen Buchten geht es weiter Richtung Spitze der Insel, welche auf einem kleinen Rundweg umwandert werden kann. Auf dem landwirtschaftlichen Anwesen, wo einst die Söhne des deutschen Kaisers Wilhelm II. lernten, kann man sich heute im Restaurant mit regionaler Küche stärken. Das Restaurant “Prinzeninsel” liegt direkt am Anleger und wer zurück nicht mehr laufen mag, kann von hier mit der Schifffahrt zurück nach Plön.

Ab auf die Insel: Familienausflug an den Strand

Diese Strecke schaffen auch die Kleinen schon gut zu Fuß oder mit dem Rad: vom Parkplatz Prinzeninsel bis zum Badestrand sind es nur knapp 1,5 km Weg. Wenn man den Spaziergang schon am Strandweg startet, könnt ihr dem Plöner Planetenpfad folgen. Der letzte Planet befindet sich nämlich am Ende der Prinzeninsel. Aufregend ist natürlich auch von der Marktbrücke aus eine Station mit der Seenfahrt bis zum Anleger Prinzeninsel zu schippern. Die Badestelle lohnt sich als Tagesausflug im Urlaub mit Kindern, denn hier lassen sich am 100 Meter langen Sandstrand mit Kiosk, Toiletten, Dusche, Spielplatz, Strandkörbe und in der Saison auch DLRG-Bewachung schöne Stunden verbringen.

Tipp

Pause am kaiserlichen Picknickplatz

Oft besuchte die deutsche Kaiserin Auguste Victoria ihre Söhne auf der Prinzeninsel. Der kleine Pavillon auf der Spitze der Halbinsel war ihr Lieblingsplatz während ihrer Besuche. Wer einmal dort war, versteht auch warum. Entdeckt diesen Platz selbst, am besten auf der geführten Fahrradtour “Auf den Spuren der Prinzen” und erfahrt noch mehr über das Leben der Söhne von Kaiser Wilhelm II.

27.09.2021
11.10.2021

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.