© Renate Jebe / TI Eutin

Großer Eutiner See

Auf einen Blick

  • Eutin
  • Angelreviere, Lebensräume im Naturpark,…
Der Große Eutiner See liegt nordöstlich von der Stadt Eutin, er ist 230 Hektar groß und hat eine maximale Tiefe von 17 Metern. Am Ufer des Sees verteilt befinden sich das Eutiner Schloss mit Schlossgarten, die Freilichtbühne auf der im Sommer unter anderem Konzerte und Theateraufführungen stattfinden, die Seepromenade mit Zugang zur Eutiner Innenstadt und der Seepark mit Spielplatz. Der Westteil des Sees ist durch die Bebensundbrücke abgetrennt, von ihr hat man einen tollen Blick über den See und auf die historische Badeanstalt. Im Weststeil des Sees fließt auch die Schwentine ein und wieder heraus. Des Weiteren liegen im Eutiner See zwei Inseln, die Fasaneninsel und die Liebesinsel. Auf der Fasaneninsel finden sich die Ursprünge der Besiedlung Eutins, heute ist die Insel in Privatbesitz und nicht zugänglich für die Öffentlichkeit. Ein 8,9 km langer Wanderweg lädt dazu ein, den Großen Eutiner See zu umrunden, der Weg führt nach der Durchquerung des Seeschaarwaldes überwiegend am Ufer des Sees entlang. 

Auch für Angler bietet dieser See tolle Möglichkeiten. Man kann hier Aale, Barsche, Brassen, Hechte, Schleie, Zander, Karpfen, Plötze, Weißfische und Maränen angeln. Das Angeln ist von Ufer, sowie vom Boot aus erlaubt. Weitere Informationen darüber, sowie die Kartenausgabe erhalten Sie unter diesen Kontakten:

  

Angelcenter “Holsteinische Schweiz“ 
Weidestraße 33, 23701 Eutin
Tel.: 0 45 21/ 79 85 55
Fax: 0 45 21/ 76 64 79

Tourist - Info Eutin
Markt 19, 23701 Eutin 
Tel.: 0 45 21/ 70 97
Fax: 0 45 21/ 70 97 20
(vom 01.01. - 31.12.) 
touristinfo@eutin.de



Auf der Karte

Großer Eutiner See
23701 Eutin
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.