© Anne Weise_Fine Art Fotografie

Wandern in Eutin

Wandern in Eutin – Pures Naturerlebnis in Stadtnähe

Wandern um Eutin

Eutin und die nähere Umgebung eignen sich hervorragend, um zu Fuß erkundet zu werden. Wer neben kulturellen Erlebnissen einfach einmal die Seele baumeln lassen möchte, der ist in Eutin gerade richtig. Die umgebenen Seen und Wälder sowie die Gärten laden zum Wandern, Genießen und Verweilen ein. Durchgängig beschilderte Rundwander- und Spazierwege machen es möglich, trotz der anmutigen Naturschönheiten am Wegesrand das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Wanderungen am Wasser entlang um einen der vier Eutiner Seen oder durchs Gehölz kommen für Groß & Klein in Frage.

Natur Stadtnah erleben

In Eutin beginnt der Aktivurlaub bereits an der Eutiner Stadtbucht. Der Rundweg um den Großen Eutiner See ist perfekt für Wanderungen mit Kindern oder eine kurze Entschleunigung für ältere Besucher geeignet. Wer es etwas gemütlicher mag, kann die Wanderung mit einer Schiffsfahrt auf dem Freischütz verbinden und einen Teil der Strecke auf dem Wasser zurücklegen. Die Strecke um den See ist abwechslungsreich – direkt am Ufer, im Wald und mit zahlreichen Aussichten auf das Eutiner Schloss, den Wasserturm und die St. Michaeliskirche.    

Kulinarik-Tipp

Nach der Wanderung einkehren und lecker speisen

So manchem grummelt nach einer ausgiebigen Wanderung der Magen. Wie wär's also mit einem kulinarischen Highlight im Anschluss? Wer beispielsweise in den letzten Zügen der Wanderung um den Großen Eutiner See ist, der erreicht mit wenigen Schritten die Eutiner Altstadt. Im Sommer kann man sich herrlich auf der großen Außenterrasse des Brauhauses niederlassen, ein kühles Bier genießen und das Treiben auf dem Marktplatz beobachten. 

Auf dem Wanderweg bis hin zu den idyllischsten Picknickplätzen

Obwohl die Wanderrouten stadtnah gelegen sind, ist eine schnelle Erholung in der Natur garantiert. Kreisende Seeadler, äsendes Wild oder springende Fische begegnen Euch auf Schritt und Tritt, mit etwas Glück fliegt sogar der farbenfrohe Eisvogel vorbei. Welche Route auch gewählt wird, es sollten Schwimmsachen im Rucksack eingepackt werden. Schwimmmöglichkeiten bieten die historische Freibadeanstalt am Großen Eutiner See, der Hamburger Strand am Kellersee sowie zahlreiche versteckte Naturbadestellen, die am besten zu Fuß erreicht werden können. Für den Hunger zwischendurch lohnt es sich auf einen der Picknickplätze Rast zu machen oder eines der Fährhäuser am See aufzusuchen.

Tipps für einen Wandertag

16.04.2021
23.04.2021

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.