© MaTS GmbH/ Anne Weise

Holzbergturm

Auf einen Blick

Aussichtsturm in Malente/Neversfelde mit Blick über die Holsteinische Schweiz bis zur Ostsee.

Der Holzbergturm im Ortsteil Neversfelde bei Malente bietet einen der schönsten Ausblicke über die Holsteinische Schweiz. Das 32 Meter hohe Stahlkonstrukt steht auf dem fast 90 Meter hohen Holzberg, der wegen seiner Höhe bereits seit über 110 Jahren als Aussichtspunkt genutzt wird. Von der Aussichtsplattform habt ihr einen Rundumblick über die Gegend. Bei schönem Wetter und klarer Sicht könnt ihr im Norden sogar den Fernsehturm von Kiel und im Süden die Hotelhochhäuser von Timmendorfer Strand und Travemünde an der Ostsee entdecken.
Der Holzbergturm in seiner jetzigen Form wurde im Frühjahr 2020 vom Förderverein Dorf und Natur nach mehrjährigen Planungs- und Bauarbeiten wiederaufgebaut. Die Kuppel der vorherigen Konstruktion aus Lärchenholz steht am Fuße des Turms. Sie ist mit Tischen und Bänken ausgestattet und bietet euch wie ein kleiner Pavillon Schutz vor Regen, wenn ihr hier eine Rast oder ein Picknick machen möchtet. Außerdem hat der Förderverein am Turm Schautafeln angebracht, die euch mehr über das Leben der Bäume von den Wurzeln bis zur Krone verraten. Und sollten die einmal so hochwachsen, dass der atemberaubende Ausblick gefährdet ist, erlaubt es die neue Konstruktion sogar, den Holzbergturm noch einmal zu erhöhen.
Am Fuße des Holzbergs stehen euch kostenfreie Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Zufahrt findet ihr an der Landstraße (Grebiner Weg) zwischen Malente und Neversfelde. Von dort führt ein Fußweg durch den Wald den Holzberg hinauf zum Turm.
Der Holzbergturm ist durchgehend geöffnet und der Aufstieg ist kostenfrei. Eine Spende für die Arbeit des Fördervereins Dorf und Natur, der auch den Wildpark und das Arboretum pflegt, könnt ihr aber gerne in die bereitgestellte Spendenbox einwerfen.

Auf der Karte

Holzbergturm
Grebiner Weg / Parkplatz Holzbergturm
23714 Malente
Deutschland

E-Mail:
Webseite: www.wildpark-malente.de/holzbergturm

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.