© USFP

Talentschmiede Uwe Seeler Fußball Park

Fußball ist unser Leben - auch im Urlaub begeistert sein vom runden Leder

Talentschmiede für den Fußballsport

Bis 2013 war der Uwe Seeler Fußball Park unter dem wenig glamourösen Namen Verbandssportschule bekannt. Nach aufwendiger Sanierung der Anlage des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes, konnte „Uns Uwe“ als Namenspate gewonnen werden. Komfortable Zimmer, gepflegte Trainingsplätze, modern ausgestattete Seminarräume und ein Wellnessbereich sorgen für optimale Bedingungen. Tausende Trainer und Jugendtrainer haben hier ihr Wissen um den Sport erweitert und ihre Lizenzen erworben. Noch mehr Spielerinnen und Spieler aus dem Fußball-Nachwuchs wurden und werden vom DFB an seinem Stützpunkt in Malente gesichtet, trainiert und gefördert. Und auch Teams aus den Bundesligen sind im Uwe Seeler Fußball Park zu Gast, um im Trainingslager fit für große Spiele zu werden. Denn das hat Tradition: zweimal wurde die Deutsche Nationalelf nach einem Trainingslager in Malente Weltmeister. 

Fußball ist unser Leben

Wer auch auf Reisen gar nicht genug von Fußball bekommen kann, hat die Möglichkeit im Uwe Seeler Fußball Park zu übernachten. Ob mit eurer Familie, euren Freunden oder auf Klassenfahrt: Erlebt die Atmosphäre der legendären Fußballschule in Malente. Das ist immer noch nicht genug? Dann mietet die Veranstaltungsräume mit fantastischem Blick über die Anlage für eure Familien- oder Firmenfeier, Seminare oder Tagungen. Und wenn ihr als Paar eurer Liebe zum Sport auch bei eurer Hochzeit Ausdruck verleihen wollt: Heiraten könnt ihr hier auch.

Insider-Tipps für Fußball-Fans

Ausflugsziel Holsteinische Schweiz
Lagerkoller im Fußballcamp - dann nichts wie raus in die Ausflugsregion Holsteinische Schweiz. In Malente, Plön oder Eutin finden sich spannende Aktivitäten für Gruppen wie Klettern im Hochseilgarten, Paddeln, SUP oder Führungen und einzigartige Naturerlebnisse bei Tag und bei Nacht. 
 

Fußball-Mythos: Der Geist von Malente

Sparwasser schießt – und trifft! Nach der 0:1-Niederlage gegen die DDR bei der Weltmeisterschaft 1974 im eigenen Land hat die Mannschaft einen absoluten Tiefpunkt erreicht. In der Küche der Sportschule in Malente gelingt es Libero Franz Beckenbauer die Spieler neu einzuschwören. Später wird dieser Abend als Geburtsstunde des Mythos um Teamgeist und die Führungskraft von Franz Beckenbauer in die deutsche Fußball-Geschichte eingehen. Der Geist von Malente führt die Mannschaft zum Weltmeistertitel. 1990 wiederholt Beckenbauer in Italien – dieses Mal als Trainer – seinen Triumph. Sein Team um Klinsmann, Völler und Co. hat er wieder in Malente trainieren lassen.

Meilensteine

Bau der SHFV Verbandssportschule

Der Schleswig-Holsteinische Fußballverband baut eine Sportschule: In Malente sollen künftig Talente gefördert und Trainer ausgebildet werden.

Wir sind Weltmeister!

Die Geburtsstunde des "Geist von Malente": Im Mannschaftshotel in der Sportschule Malente wird laut Kapitän Franz Beckenbauer "aus einem zerstrittenen Haufen eine Einheit" und schließlich ein Weltmeistertitel.

Malente macht Meister

Als Spieler erfolgreich nach der "Nacht von Malente", quartiert Bundestrainer Beckenbauer seine Jungs auch 1990 wieder für ein Trainingslager in der Sportschule in Malente ein, bevor es zur WM nach Italien geht. Mit Erfolg - erneut holt die Deutsche Nationalmannschaft mit dem "Geist von Malente" im Gepäck den Weltmeistertitel.

Komplettsanierung & Ausbau

Die Sportschule Malente braucht eine Frischzellenkur: die Sportanlagen und Zimmer werden grundlegend saniert, erweitert und an moderne Standards angepasst. Als Gäste kommen inzwischen Bundesliga- und Jugendnationalmannschaften nach Malente.

Aus Sportschule wird "Uwe Seeler Fußball Park"

"Uns Uwe" steht Pate für die wieder eröffnete Sportschule des Schleswig-Holsteinischen Fußball Verbands. Ab sofort heißt die Anlage "Uwe Seeler Fußball Park". 2020 wird die Patenschaft um weitere 30 Jahre verlängert.

Sanierung & Erweiterung der Sportanlagen

Aus Alt mach Neu: der alte Zimmertrakt wird erneuert. Beckenbauers Bett steht nun nicht mehr in Malente, dafür jedoch moderne und komfortable Räume für die Nationalspieler von morgen. Auch die Sportanlagen werden erweitert und erneuert.

Gut zu wissen

20.04.2021
27.04.2021

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.