© TZHS Anne Weise

Segeln

Segeln in einem der schönsten Segelreviere Schleswig-Holsteins

Segelreviere

Die weißen Segel hissen und sich vom Wind vorantreiben lassen. Für viele ist es wohl mehr ein Lebensstil als ein Sport, den man in der Holsteinischen Schweiz ganz wunderbar ausüben kann. Allein der Große Plöner See bietet als der größte See Schleswig-Holsteins eine Fläche von 30 ha und ist bis zu 60,5 m tief. Konstante Winde und das Fehlen von motorisierten Booten machen das Gebiet zu einem attraktiven Segelrevier. Aber auch Kellersee und Dieksee in Malente sowie der Große Eutiner See lassen Seglerherzen höher schlagen, allein schon wegen der wunderschönen Naturkulisse. Auch hochklassige Regatten und Meisterschaften, sogar internationaler und olympischer Bootsklassen, werden ausgetragen. Wenn sich so viele Segler gleichzeitig auf dem Wasser tümmeln ist das schon ein beeindruckender Ausblick, den auch ein Nichtsegler gerne einfängt.

Segelschulen & -angebote

Wie war das jetzt nochmal mit Luv und Lee? Und wie gehen die Segelknoten? Wer das Segeln erlernen möchte sollte ein theoretisches Grundbasiswissen sowie natürlich praktische Segel-Erfahrung sammeln. Die Wassersportausbildung sollte deshalb in einer Segelschule absolviert werden. Ganz getreu dem Motto: Mit dem Hintern im Wasser - Segeln lernt man auf der Jolle, ist es auf unseren Binnengewässern sehr gut möglich, das Segeln zu erlernen. Hier zeigen sich schnell Erfolge. Bei der Segelschule Plön kann man auch erst einmal Schnuppersegeln, bevor man sich für den Segelgrundkurs entscheidet. Auch Kinder oder Schulklassen sind hier an der richtigen Adresse. Wer sich im Urlaub in der Holsteinischen Schweiz seinen Traum vom Segelschein erfüllen möchte, nutzt unser ganz speziell zusammengestelltes Angebot für einen Segelurlaub. Auch ein Boot inklusive Skipper ist mietbar. So lässt man sich ganz entspannt über den See segeln und geniesst die Perspektive vom Wasser aus.

Liegeplätze

Urlauber mit eigenem Segelboot finden rund um den Großen Plöner See sowie am Kellersee einen Gastliegeplatz zum fairen Preis. Übrigens kann man sich in Plön auch ein Segelboot mieten.

05.08.2021
19.08.2021

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.