© TI GPS Anne Weise

Kunst & Kultur in Plön

Kulturgenuss an außergewöhnlichen Orten rund um Plön

Von Klassikkonzerten im Schloss über Livemusik am Strand oder auf dem Schiff

An kaum einem Ort lässt sich Natur und Kultur so gut verbinden wie in Plön. Besondere Veranstaltungsorte prägen das musikalische Geschehen in Plön, denn außergewöhnlich sind die “Nostalgischen Musikdampferfahrten”, die “Mondscheinkonzerte im Bootshafen” oder die wöchentlichen Musikacts in der Fußgängerzone beim “Plöner Musiksommer”. Zur Kulturnacht bietet die gesamte Plöner Innenstadt ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Akrobatik, Kabarett, Komik, Lesungen, Theater und Zauberei. 

Mit der klassischen Musikreihe der “Schlosskonzerte” ist ein besonderes Ambiente garantiert, denn die Konzerte finden in den Gebäuden des Schlossgebietes statt. Ein besonderes Highlight sind dabei die Konzerte im Rittersaal des Plöner Schlosses und im barocken Gartensaal des Prinzenhauses. Hier findet auch jährlich die Grüne Note der Kreismusikschule statt, wo Nachwuchskünstler ihr Können präsentieren. Die erstaunliche Akkustik in der Nikolaikirche auf dem Plöner Marktplatz kommt den Konzerten während des Schleswig-Holstein Musikfestivals und den vielfältigen Kirchenkonzerten zugute.

Nikolaikirche oder Johanniskirche - welche ist wohl die beliebteste Sehenswürdigkeit von beiden? Entscheidet selbst nach einem Besuch in den offenen Kirchen.

Tipp

Kombiniert einen Tagesausflug in die umliegenden Städte mit Kulturerlebnissen: So solltet ihr auf keinen Fall die Open-Air Operaufführungen der Eutiner Festspiele verpassen und auch einen Besuch im Immenhof-Museum in Malente auf die Urlaubscheckliste setzen. Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch das verträumte Örtchen Bosau, welches ihr ganz bequem von Plön aus mit dem Schiff erreichen könnt. Die Ausstellungen und Veranstaltungen der Dunkerschen Kate oder die Sommerkonzerte in der Feldsteinkirche St. Vicelin sind wie für Kulturliebhaber geschaffen,

Museen und Galerien zwischen den Seen

Ob Kunstausstellung, historische Gemäldesammlung oder Heimatausstellungen - alles ist hier vor Ort und jeder kommt auf seine Kosten. Exponate aus der Steinzeit, Fundstücke aus der Slawenzeit und die größte Glassammlung Norddeutschlands im Museum des Kreises Plön erwecken besonders die Entstehungsgeschichte Plöns zum Leben. Die Angebote für Kinder, wie z.B. die Taschenlampenwanderung “Nachts im Museum” oder eine klassische Museumsführung sorgen für Abwechslung im Urlaub. Sehenswert ist zudem die Ausstellung im Obergeschoss des Prinzenhauses, welches einen Einblick in das Leben der Kaisersöhne Wilhelm II gibt und während einer Führung durch dieses wertvolle Kulturdenkmal der Rokoko-Zeit zu entdecken ist.

Die Frühjahr- und Sommer Ausstellung des Kulturforums Alte Schwimmhalle sind für Kunstinteressierte ein Must-See.

22.06.2021
29.06.2021

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.