© Immenhof Museum Malente

Immenhof-Museum e.V.

Auf einen Blick

Museum mit ständiger Ausstellung zu den in Malente gedrehten Immenhof-Filmen aus den 1950er Jahren.

Das Museum ist derzeit geschlossen und kann nicht besucht werden. 

In Erinnerung an die Dreharbeiten der Immenhof-Filme in den 1950er Jahren wurde in Malente das Immenhof-Museum eröffnet. Hier könnt ihr neben Fotos, Plakaten, Requisiten und Kostümen aus den Filmen auch ein Modell vom Immenhof besichtigen. Ein Highlight der ständigen Ausstellung ist die Original-Kutsche aus dem Film „Die Mädels vom Immenhof“. Zu besonderen Anlässen wie zum Beispiel dem 75. Geburtstag von Angelika Meissner oder der Museumsnacht finden Sonderveranstaltungen im Immenhof-Museum statt.
Das Immenhof-Museum findet ihr auf dem Gelände von Gut Immenhof, sodass ihr nach einer Runde durch das nostalgische Museum auch gleich den namensgebenden Hauptdrehort anschauen könnt.
Für alle, die gar nicht genug von der besonderen Atmosphäre der Immenhof-Filme bekommen können, bietet das Immenhof-Museum eine Filmtour an. Auf den Spuren von Dick und Dalli führt euch der Gründer des Museums an Original-Drehorte in der Umgebung. Zum Beispiel werdet ihr die Maria-Magdalenen-Kirche sehen, in der in „Hochzeit auf Immenhof“ geheiratet wurde, oder das Forsthaus in Dodau sehen. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Für die Teilnahme an der Immenhof-Filmtour benötigt ihr einen eigenen PKW.

Auf der Karte

Immenhof-Museum e.V.
Rothensande
23714 Malente
Deutschland

Mobil: +49 1511 / 0212951
E-Mail:
Webseite: www.immenhofmuseum.de

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.