Schwimmen in Malente

Um die Malenter Seen findet man zahlreiche naturbelassene Badestellen, welche zu einem Sprung in das kühle Nass einladen. Diese sind nicht bewacht und zum größten Teil nur zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar.

Auf den Dörfern rund um Malente gibt es mehrere, nicht ganz so bekannte Seen mit ruhig gelegenen Naturbadestellen. Dazu zählen unter anderem der Krummsee, der Neukirchener See, der große Benzer See, der Behler See und Nücheler See. Wenn Sie dem Trubel etwas entkommen wollen lohnt sich ein Besuch. Hier können Sie sich einen abgeschiedenen Liegeplatz suchen und entspannt die Sonne genießen.

 

Strandbad am Dieksee Malente

Besucher finden hier einen breiten Sandstrand, Liegewiese, Badesteg und Sprungturm sowie einen Kiosk, Umkleiden, Duschen, Toiletten mit Wickelraum, Volleyballnetz, Spielplatz und kostenlose Parkplätze.

Das Strandbad kann kostenlos besucht werden. Die Gäste können dort Angebote wie Wassergewöhnung für Kinder, Schwimmunterricht, Sicherheitstraining, Aqua Jogging & Wassergymnastik auf Anfrage nutzen.

Zusätzlich gibt es Schwimmkurse für die Abzeichen: Bronze, Silber und Gold; Kraulkurse, zeitweise Aufsicht durch geprüften Schwimmmeister 

 

Öffnungszeiten - ab 01. Juni

Montag: 12:00 Uhr - 18:00 Uhr

Dienstag - Sonntag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr (in den Ferien ab 9:00 Uhr)

Donnerstags im Hochsommer bei gutem Wetter:

Von 14:00 Uhr bis zur Dämmerung: Family-Day mit Bratwurst und guter Stimmung

Fachangestellter für Bäderbetriebe
Herr Reiner Coen
23714 Malente
Tel.: 04523-1633
Tel.: 0171-9323005