© 5-Seen-Fahrt und Kellersee-Fahrt

5-Seen-Fahrt & Kellersee-Fahrt

Auf einen Blick

Schiffsausflug von Malente aus in Richtung Plön oder Eutin.

Coronabedingt können die Öffnungszeiten und Angebote abweichen.

Seit über 125 Jahren sind die Motorschiffe der 5-Seen-Fahrt & Kellersee-Fahrt auf den Seen um Malente unterwegs. Gäste können auf den Schiffen sowohl drinnen als auch auf Außendecks mitfahren. Die Kapitäne unterhalten während des Schiffsausflugs mit wissenswerten Fakten zu den Gewässern, sparen aber auch die ein oder andere Legende nicht aus. Ein kleines gastronomisches Angebot ist an Bord vorhanden. Tickets können entweder an den Anlegern oder auf den Schiffen gekauft werden.
Von Malente aus fahren die Motoschiffe der 5-Seen-Fahrt ab dem Anleger Diekseepromenade in Richtung Plön. Dabei werden die Anleger in Niederkleveez und Timmdorf angesteuert, bevor die Schiffe etwa eine Stunde später den Anleger Plön-Fegetasche erreichen. Nach kurzem Aufenthalt fahren die Schiffe mit Halt am Anleger Timmdorf wieder zurück nach Malente. Während eines Schiffsausflugs mit der 5-Seen-Fahrt durchfährt man den Dieksee, Langensee, Behler See, Höftsee und Edebergsee. Eine Rundfahrt dauert etwa zwei Stunden und kann einmal unterbrochen werden. Toiletten sind an Bord der Schiffe der 5-Seen-Fahrt vorhanden.
Auf dem Kellersee ist das Motoschiff Luise, das dienstälteste Schiff der Flotte mit Baujahr 1936, unterwegs. Die Rundfahrt kann ab Malente an den Anlegern Seehütte in der Kellerseestraße, Janusallee oder auf Gut Immenhof begonnen werden. Anschließend werden die Anleger Fissauer Fährhaus im Eutiner Ortsteil Fissau und Ukleifährhaus in Sielbeck angefahren. Der Schiffsausflug dauert etwa zwei Stunden und kann einmal unterbrochen werden. Toiletten sind an Bord der Luise aufgrund ihres Alters leider nicht vorhanden. Es können aber die WCs an den verschiedenen Anlegern genutzt werden.
Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, erreichen alle Anleger der 5-Seen-Fahrt & Kellersee-Fahrt auf barrierefreien Wegen. Beim Einstieg an Bord müssen allerdings vier Stufen überwunden werden, wobei das geübte Personal aber gerne behilflich ist. Aus diesem Grund können leider weder besonders große, schwere oder Elektrorollstühle mitgenommen werden.
Fahrräder oder Bollerwagen werden auf den Schiffen nicht befördert, da der Raum an Bord begrenzt ist. Für Kinderwagen hingegen ist – wie für Rollstühle – normalerweise ein Platz zu finden.

Auf der Karte

5-Seen-Fahrt & Kellersee-Fahrt GmbH
Bahnhofstr. 5
23714 Malente
Deutschland

Tel.: +49 4523 / 2201
Fax: + 49 4523 / 5451
E-Mail:
Webseite: www.5-seen-fahrt.de

Allgemeine Informationen

Das könnte dich auch interessieren

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.