© TZHS MOCANOX

Stand Up Paddling

SUP in einer der naturschönsten Seenlandschaften in Schleswig-Holstein nahe der Ostsee.

Stand Up Paddling in bester Umgebung

Stand Up Paddling (SUP) ist seit Jahren die Trendsportart in der Urlaubs- und Wassersportregion Holsteinische Schweiz nicht weit von der Ostsee. Grund dafür ist die Einzigartigkeit der vorhandenen SUP Reviere vor Ort sowie die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten der SUP Boards. Ob stehend, liegend, ganz entspannt sitzend, die Natur genießend oder Yoga treibend – Stand Up Paddling ist so vielfältig wie die Natur- und Wasserlandschaften der Region selbst. 200 Seen, zahllose Flüsse und der längste Wasserwanderweg Schleswig-Holsteins laden hier zum SUP Touren ein. Dabei haben SUP Urlauber die Wahl zwischen „kurz mal aufs Wasser“ und Mehrtagestouren auf dem Board. Wer noch mehr zu SUP sucht, findet dieses bei SUP Kursen für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene. Zudem gibt es Angebote wie entspannendes SUP Yoga, diverse SUP Events und Sightseeing vom SUP Board aus.

Erlebnisspaß SUP

Stand Up Paddling kommt als Fortbewegungsart aus dem Raum Polynesien. Auf „Surfbrett“ und mit Stechpaddel ging es ursprünglich auf Fischfang. In der Holsteinischen Schweiz geht es unseren großen und kleinen Gästen dagegen eher um das vollkommene Wasser- und Naturerlebnis. Denn wer einmal die Balance auf dem SUP-Board halten kann, möchte nicht mehr an Land. 

Die Vielfalt der Gewässer und das einfache Einsetzen der SUP Boards von vielen Stellen aus machen den Spaß perfekt. Zudem laden unsere offiziellen Kanu Einsetzstellen und Rastplätze natürlich zum Pause machen oder Touren starten ein. Dies wird Jahr für Jahr von erfahrenen Wassersportlern genauso wie von Familien gerne genutzt. Unweit vom Ufer werden Gruppen- oder Familyboards dann schnell zur Badespaßinsel oder zum Yoga- und Fitnessgerät auf glänzend-glatter Wasseroberfläche.

SUP-Tipp

"kinderleicht"

Stand Up Paddling ist leicht zu erlernen und damit für jeden geeignet. Voraussetzung ist nur, dass man schwimmen kann. Also nichts wie an die Paddel, fertig, los!

Stand Up Paddling quer durch die Region

Wer mehr als einen Tagesausflug mit dem SUP Board plant, sollte sich die traumhafte Route des  Schwentine Wasserwanderwegs genauer ansehen. Hier geht es durch 17 verschiedene Seen und vorbei an einzigartigen Naturkulissen. Start ist auf dem Großen Eutiner See und Ziel die Kieler Förde. Der größte See im Lauf der Schwentine ist der Große Plöner See. Er ist zugleich auch der größte Schleswig-Holsteins und weckt aufgrund seiner Weite und Ursprünglichkeit in jedem Urlauber der Region ein echtes Schwedenfeeling. Zudem sollte man unbedingt an einem unserer Campingplätze direkt am Wasser anlegen und übernachten. Das Plätschern der Wellen und die weiteren Geräusche der Natur sorgen für die perfekte „Auszeit“-Stimmung.

Gut zu wissen – auf einen Blick:

20.04.2021
27.04.2021

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.