Surfen auf dem Großen Plöner See

Surfen ist wohl eine der Sportarten, bei denen wir an die schönsten Surfreviere der Welt denken: Hawaii, Kuba, Südafrika oder gar Australien.
Für dieses Vergnügen müssen Sie nicht länger in die Weite schweifen, denn auch auf den Plöner Seen können Sie Ihrem Sport nachgehen. Bis auf wenige Ausnahmen wie dem Schöhsee, dem Trammer See, dem Suhrer See und die Naturschutz-Teile des Großen Plöner Sees ist es möglich, das Surfen zu vertiefen.

 

Folgende Einsatzstellen sind für Surfer vorgesehen:

  • Fegetasche / Strandklause
  • Parkplatz Ascheberger Straße
  • Eutiner Straße, neben dem Hotel-Restaurant Altes Fährhaus

 

Die jeweiligen Einsetzstellen warten auch mit einer kulinarischen Stärkung auf Sie. An allen Standorten besteht die Möglichkeit, sich an einem Imbiss oder gar in einem Restaurant zu stärken.