© Anne Weise_Fine Art Fotografie

Kunst am Hofe 

Mal- und Zeichenaktion mit anschließender Ausstellung in Eutins Innenstadt

Mal- und Zeichenaktion unter dem Motto „Kunst am Hofe“

Eutins Innenstadt erhält neue künstlerische Akzente. In der Peterstraße, auf dem historischen Marktplatz, in der Stadtbucht und Am Rosengarten werden unsere gekrönten  Showständer neu bestückt. Wo noch vor einigen Wochen bunte Frühlingsblüher Lenzgefühle in uns weckten, erzählen uns nun Kunstdrucke aus Eutin und der näheren Umgebung Geschichten über unsere Stadt, fordern zu Interpretationen auf oder erfreuen einfach das Auge. Die beliebte Aktion "Kunst am Hofe" wird dabei in diesem Jahr um einen Mal- und Zeichenaktion  erweitert. 

Vom 2. bis 28. Mai kann unter dem Motto „Eutin historisch“ fleißig gemalt und gezeichnet werden. Jede:r ab 18 Jahren kann am Kunstwettbewerb teilnehmen und künstlerisch die historische Seite Eutins ausdrücken. Egal ob Künstler:in oder Nicht-Künstler:in, Bleistiftzeichnung, Aquarell oder Ölgemälde.

Alle teilnehmenden Künstler:innen bekommen für ihre Teilnahme ein kleines Dankeschön in Form eines Eutin-Gutscheins, der in bis zu 55 Eutiner Einzelhandelsgeschäften eingelöst werden kann. Alle eingereichten Werke werden im Rahmen der Outdoor-Ausstellung Kunst am Hofe vom 6. Juni bis zum 3. Juli in der Eutiner Innenstadt und an der Stadtbucht ausgestellt. 

  • Wer an der Mal- und Zeichenaktion teilnehmen möchte, der kann vom 2. bis zum 28. Mai seine Kunstwerke in der Tourist-Info Eutin (Markt 19) einreichen.
  • Die Zeichnungen und Malereien sollten in quadratischer Form (Maximal 1x1 Meter) angelegt sein, da sie für die Ausstellung quadratisch abgedruckt werden.
  • Voraussetzung für die Teilnahme an Kunst am Hofe ist die Einwilligung zur Veröffentlichungdes Bildmaterials im Rahmen der Aktion und der darauffolgenden Ausstellung. Diese muss bei Einreichung des Werkes ausgefüllt mit abgegeben werden.

Fragen rund um den Kunstwettbewerb werden gerne unter 04521 70970 entgegengenommen.  

Hinweis: Es gelten die aktuellen Bedingungen des Landes Schleswig-Holstein zur Durchführung von Veranstaltungen bedingt durch die Corona-Pandemie.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.