Garten & Parkanlagen in der Holsteinischen Schweiz

Natur ist auch von menschlicher Hand gestaltet schön - das beweisen die herrschaftlichen, bürgerlichen, kirchlichen, kurbezogenen oder bäuerlichen Gärten in der Holsteinischen Schweiz. Sie sind nicht nur am "Tag der offenen Gärten" einen Ausflug wert.

1 / 2 Seite weiter
Liturgischer Garten in Schönwalde Holsteinische Schweiz Pfarrhof, © Marc Dobkowitz

Lithurgischer Garten Schönwalde

Zwischen Findlingen und Bienenstöcken wächst der Altarschmuck in den Farben des Kirchenjahres.

Thomsen-Kate

Bauerngarten an der Thomsenkate Malente

Hinter der Thomsen-Kate befindet sich ein Garten, der im Stil eines typischen Bauerngartens angelegt ist.

Kirchgarten Eutin, © Köster

Garten am frischen Wasser Eutin

Kirchlicher Garten am Ufer des Großen Eutiner Sees.

Küchengarten in Eutin, © Köster

Küchengarten Eutin

Inmitten des Englischen Gartens befindet sich auf einer Fläche von 1,8 ha der historische Küchengarten.

Apfelbäume in voller Blüte, © H. Matthes/TI Eutin

Aktion Offener Garten (17. + 18. Juni 2017)

Jedes Jahr Mitte Juni öffnen zahlreiche Gärten ihre Tore - auch in der Holsteinischen Schweiz! Hier finden Sie die Teilnehmer aus unserer Region.

Holsteiner Apfel, © H. Werk/TI Eutin

Alter Apfelgarten Plön

Der ca. 10.000 qm große Apfelgarten unterhalb des Plöner Schlossgebietes beherbergt 45 Apfelbäume zwischen 15 bis 60 Jahren, ganzjährig zugänglich ...

Gutsgärtnerei Sierhagen, © Anne Bermüller / pixelio.de

Alte Gutsgärtnerei Sierhagen

Die seit 2000 unter Denkmalschutz gestellte Gärtnerei ist die letzte noch fast vollständig erhaltene Gutsgärtnerei Norddeutschlands. Geöffnet März bis November Mo - Sa 10-18 Uhr, So 14-18 Uhr.

Plöner Schlossgärtnerei
Plön, Schlossgärtnerei, © Tourist-Info Großer Plöner See

Alte Schlossgärtnerei in Plön

Im ursprünglich herzoglichen Melonengarten werden heute Kräuter und alte Gemüsespezialitäten kultiviert. Ein Rundweg über das große Grundstück empfiehlt sich, ebenso eine Pause im kleinen Café ...

jetzt im Mai ist der Garten nach dem Winter erwacht, © ISP

Apothekergarten Plön

In historischem Ambiente wachsen, blühen und duften hier über 90 verschiedene Pflanzenspezies. Sie sind 9 Indikationsbereichen zugeordnet.

1 / 2 Seite weiter