© NPHS Emily Rehg

Schöhsee

Auf einen Blick

  • Plön
  • Seen, Lebensräume im Naturpark
Der Schöhsee ligt mitten im Stadtgebiet von Plön, er ist eingebettet zwischen dem Trammer See, dem Behler See und dem Großen Plöner See. Er ist 78 Hektar groß und hat eine maximale Tiefe von 29,3 m. Durch den niedrigen Nährstoffgehalt des Sees und dem daraus resultierenden geringen Algenwachstum, ist er einer der klarsten Seen Schleswig-Holsteins. In den Sommermonaten ist eine Sichttiefe von bis zu 3,5 Metern möglich. Auf dem See befinden sich drei bewaldete Inseln, die kleiner Warder, mittelster Warder und Großer Warder genannt werden. Über die Wintermonate beherbergt der See neben anderen Vogelarten bis zu 2000 Reiherenten. Er ist weiterhin Brutgebiet von Haubentauchern, Eisvögeln, Austernfischern und vielen weiteren Wasservogelarten. Den Schöhsee kann man ganz einfach zu Fuß auf einem ausgewiesenen Wanderweg umrunde. Der Rundweg mit tollem Seeblick hat eine Länge von ca. 5,4 km und ist daher auch für Familien und Anfänger geeignet.

Auf der Karte

24306 Plön
Deutschland

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.