© Matthias Kullmann

Perspektiven Malente - Fototage zwischen den Seen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Ob Landschaftsaufnahme oder Portraitbild, spontan geknipst oder sorgfältig durchkomponiert: Fotofreunde aller Stilrichtungen kommen während der „Perspektiven Malente – Fototage zwischen den Seen“ voll auf ihre Kosten. Drei Tage lang können sich Hobby- und Profi-Fotografen austauschen, Vorträge hören und bei zahlreichen Workshops immer wieder selbst zur Kamera greifen. Multivisionsshows und Ausstellungen von jungen Talenten und etablierten Größen der Fotografie runden das Programm ab. Der Verein f18 Malente organisiert alljährlich dieses hochklassige Treffen, bei dem Interessierte vom Neueinsteiger bis zum erfahrenen Fotografen ihre Fähigkeiten ausbauen und Kontakte knüpfen können. 

Informationen rund um die Fototage

26.04.2021
03.05.2021

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.