Gut Immenhof & Museum

Gut Immenhof (Rothensande)

Das ursprünglich unter dem Namen Gut Rothensande bekannte Anwesen liegt direkt am Kellersee und ist ein beeindruckendes Beispiel der für die Holsteinische Schweiz so typischen Gutshäuser. Die barocke Gutsanläge verfügt über geräumige Stallungen, historische Kornspeicher, weite Koppeln, ein prachtvolles Herrenhaus, ein Torhaus und vieles mehr.

Das Gut ist Schauplatz der bekannten Immenhof-Filmreihe. Im November 1953 gestattete der damalige Eigentümer Hans Joachim Lutter ARCO-Film die Dreharbeiten für die Filme.

Von 1955 bis 1957 wurden die 3 Filme „Die Mädels vom Immenhof“, „Hochzeit auf Immenhof“ und „Ferien auf Immenhof“ gedreht. Neben dem Gut zählten auch weitere Stellen in Malente zu Drehorten wie zum Beispiel die Maria-Magdalenen-Kirche, der Hof Radlandsichten und der Bahnhof.

Zurzeit wird das Gut zu einem Ferienhof mit Reitbetrieb umgebaut. Aufgrund der Bauarbeiten kann es im Moment leider nicht besucht werden. Die Eröffnung ist für 2019 geplant.

 

Immenhof-Museum

In Erinnerung an die Dreharbeiten der Immenhof-Filme wurde in Malente das Immenhof-Museum eröffnet. Hier können Sie neben Fotos, Plakaten, Requisiten und Kostümen aus den Filmen auch ein Modell vom Immenhof bestaunen. Eines der Highlights der hiesigen Ausstellung ist die originale Kutsche aus dem Film „Die Mädels vom Immenhof“. Zu besonderen Anlässen wie zum Beispiel dem 75. Geburtstag von Angelika Meissner oder der Museumsnacht finden Sonderveranstaltungen im Immenhof-Museum statt.

Das Museum befindet sich nicht auf dem Gut selbst sondern in der Kampstraße im Zentrum von Malente!

Öffnungszeiten:

Ostern bis Oktober mittwochs und freitags bis sonntags von 14:00 – 17:00 Uhr

Eintritt:

2,- Euro Erwachsene

1,- Euro Kinder unter 16 Jahren

 

Immenhof-Filmtour

Im Rahmen der Filmtour führt Mario Würz, Betreiber des Immenhof-Museums, seine Gäste zu einigen der Original-Drehorten der Filme. Während der Tour werden Punkte wie der Malenter Bahnhof, die Maria-Magdalenen-Kirche, das Gut selbst, die Schmiede in Fissau sowie das Forsthaus in Dodau angefahren.

Die Tour findet mit eigenem PKW statt.

Termine:

Ostern bis Oktober samstags, 10:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

Preise:

20,- Euro Erwachsener

35,- Euro für Paare

10,- Euro für Kinder (6-15 Jahre)

Anmeldung:

Die Anmeldung zur Filmtour erfolgt bei Mario Würz unter Tel. 0151 10212951.

Immenhof-Museum
Herr Mario Würz
Kampstraße 1
23714 Malente
Tel.: 0151-10212951
E-Mail:
Web: http://www.immenhofmuseum.de