© pixabay - Albrecht Fietz

Alter Friedhof Plön

Auf einen Blick

  • Eutiner Str. 50, 24306 Plön
  • Kulturdenkmäler

Zentral gelegenes gepflegtes Friedhofsgelände mit Blick auf Plöner See.

Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Friedhof rund um die Nikolaikirche auf dem heutigen Plöner Marktplatz umgesiedelt auf des Gelände in der Eutiner Straße zwischen Bahngleis und Plöner See. Die Backsteine der abgerissenen Friedhofsmauer dienten zum Aufbau des Friedhofsgebäudes.

Die Plöner setzten ihre Toten über viele Jahrhunderte rund um die Altstädter Kirche im Stadtzentrum bei. Nach volkstümlicher Überlieferung war dieser Friedhof jedoch Ende des 18. Jahrhunderts so überfüllt, dass dort keine würdigen Bestattungen mehr möglich waren. Daher wurde 1795 der Entschluss gefasst, außerhalb der Stadt einen neuen Friedhof anzulegen. Die schmiedeeisernen Drehkreuze des 17. Jahrhunderts stammen
vom alten Kirchhof auf dem heutigen Marktplatz.

Heute beherbergt es die Friedhofsverwaltung, Kapelle und ein kleines "Grabsteinmuseum“, in dem sich auch der Grabstein des ersten Grabes von 1807 befindet.





Auf der Karte

Eutiner Str. 50
24306 Plön
Deutschland

Das könnte dich auch interessieren

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.