© NPHS S. Fuhrmann

Fledermaus-Lehrpfade Bad Segeberg

Auf einen Blick

Auf den Spuren der Nacht - Fledermausrouten in Bad Segeberg

Als »Fledermaus-Stadt« möchte Bad Segeberg auf die bedrohten Fledermäuse aufmerksam machen. Auf neun verschiedenen Routen durch das Stadtgebiet sind die vielen kleinen Wunder unserer Umwelt anschaulich zu erleben. Mit Kurzweil und Lernspaß geben sie viele Tipps und Denkanstöße für zu Hause.
Die verschiedenen Routen sind jeweils in maximal zwei Stunden zu Fuß zu bewältigen und führen uns immer zu den Original-Schauplätzen dieser geheimnisvollen Tiere. Der Spaziergang auf den Spuren der Fledermäuse wird zu einem Erlebnis für Groß und Klein.

SE 1 | Große See-Runde | 8,5 km
Was ist Froschregen? Wie entsteht ein See? Wir springen in der Zeit 250 Millionen Jahre zurück und entdecken das Zechsteinmeer. Von Buchenhangwald, Frühblühern bis hin zum Schilf erzählt uns diese Strecke und bietet nicht allein den Augen was – hier können unsere Nase und Hände auch mal auf Entdeckungstour gehen.
    
SE 2 | Garten-Route | 3 km
Wer bestäubt unsere Blumen? Was ist eine Feuchtwiese? Aus dem Fledermausgarten nehmen wir eine Brise Blütenduft und jede Menge Ideen für den eigenen Garten mit. Warum nicht heimische Stauden pflanzen, wenn die Fledermäuse dadurch mehr Insekten zu fressen bekommen?

SE 3 | Kleine Schnupper-Runde | 1,9 km
Warum ist totes Holz im Wald so wichtig? Was haben Dichter und Denker zum Jahreslauf zu sagen? Wir drehen eine kleine Runde hin zum Großen Segeberger See, wo wir uns als »Augentiere« auf das Erkunden mit Händen und Nase einlassen können.

SE 4 | Stadt-Route | 3,0 km
Warum fliegen Motten zum Licht? Wer lebt auf dem Apfelbaum? Wir denken über einen Garten für alle nach, fliegen und jagen mit den Fledermäusen und bestaunen Natur in der Stadt.

SE 5 | Kleine See-Runde | 3,5 km
Wie hört sich der Ruf einer Fledermaus an? Wie wichtig ist ein Baum? Wir fliegen und jagen mit den Fledermäusen, schnuppern in einen Schmetterlingsgarten und stellen fest, wie wichtig es ist, frische Luft zu atmen.
    
SE 6 | Trave-Wanderung | 5,9 km
Was lebt in der Flussströmung? Wo wandern die Fledermäuse? Informativ und spielerisch wird die Bedeutung einer intakten Natur vermittelt und erfahrbar, wie wir kleine Nützlinge im Garten für uns arbeiten lassen können

SE 7 | Ihlwald–Runde | 6,5 km
Wo schlafen die Fledermäuse oder was kreucht und fleucht auf dem seltenen Magerrasen? Wir verfolgen das Leben im Wald, entdecken den Schatz im Ihlsee und erleben die Vielfalt landschaftlicher Strukturen.

SE 8 | Klein Rönnauer Route | 2,5 km
Wie wurde früher mit Wasser Getreide gemahlen? Wir wandern entlang des beschaulichen Bächleins Rönnau nach Klein Rönnau u.a. zur historischen Wassermühle.

SE 9 | Südstadtroute | 4,3 km
Stadt und doch so grün? Weite Bereiche der Südstadt wurden in den 50er und 60er Jahren bebaut – mit vielen Rasenflächen, Bäumen, einem großen Spielplatz, Kleingartenkolonie, angrenzend an Äcker, Weiden und Knicks.

Auf der Karte

Tourist-Information der Stadt Bad Segeberg
23795 Bad Segeberg
Deutschland

Tel.: +49 4551 / 9649 - 19
E-Mail:
Webseite: www.badsegeberg.de

Allgemeine Informationen

Das könnte dich auch interessieren

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.