2. SeeParkFest (24. Juni 2018)

20 Eutiner Gruppierungen machen mit bei diesem Festnachmittag für Jedermann und -frau. 2018 sind spannende neue Beteiligte dabei.

Mit der Unterstützung der Arbeitsgemeinschaft der Eutiner Sportvereine, und besonders auch der Gröön-Lüüd kann dieser schöne Tag wieder für alle Eutiner und Besucher von der veranstaltenden Tourist-Info Eutin angeboten werden.

Der TSV Fissau, die BSG, die DLRG, der Ruderverein Germania und der ETC aus Eutin, die HSG, Eutin08, Shiatsu- und Qigong-Anbieterinnen, der TSV Dörfergemeinschaft und die Kampfkunst-Academy sind dabei und bieten bewegende Aktivitäten an; etwas entspannter die freie Eutiner Boule-Gruppe oder der Schachverein, außerdem die Naturfreunde von ERNA, der Kinderschutzbund, die Pfadfinder, die Ostholsteiner, das Bündnis für Solidarität und Weltoffenheit, die Eutiner Modellbauer, das THW und natürlich die Gröön-Lüüd.

Viele besondere Aktivitäten können Kinder und Erwachsene einmal ausprobieren. Neu dabei sind die Bogenschützen aus der Region, aber auch die Einradfahrer lassen ihre ungewöhnliche Sportart einmal ausprobieren. Auf dem Wasser sind erstmals auch die Ruderer dabei, zuerst kann man sich auf dem "Trockentrainer" ausprobieren und dann auch unter Anleitung aufs Wasser begeben. Erneut dabei ist die DLRG-Gruppe der Stand-Up-Paddler (SUP) und die Truppe der Modellbootfahrer, die ihre große Modell-Palette und Fahrkünste - auch ganz ohne Motor nur mit dem Wind und der Steuerung - gerne zeigen.

Überraschen lassen kann man sich von den Upcycling-Standkörben aus Paletten der Gröön-Lüüd, die am Sonnenstrand stehen werden. Vorbeikommen, testen und wenn sie für gut befunden werden, könnten es vielleicht noch mehr werden, kündigen die Gröön-Lüüd an.

Wer künstlerisch aktiv werden möchte, ist auch unbedingt eingeladen: Um 11 Uhr schon treffen sich ambitionierte Hobby-Zeichner unter Anleitung der Urban Sketcherin Ulrike Plötz an der Stadtbucht-Lounge zum Malen von Garten-Skizzen, um dann später auch das lebendige Treiben auf Papier zu bannen. Hier wird ein kleiner Materialkostenbeitrag fällig, die Anmeldung bei der Tourist-Info wird erbeten, ist aber nicht Pflicht.

Dass der Seepark sich für viele Zwecke eignet, soll auch der Aufruf zum Picknicken beim SeeParkFest zeigen: Man kann seine Decke und seinen eigenen gefüllten Picknickkorb mitbringen und mit Familie und Freunden garantiert ein schönes Plätzchen im Park finden. Wer nicht selbst etwas mitbringen mag, für den steht der mobile Kaffeewagen der Segeberger Kaffeerösterei ist mit Kaffee, Kuchen und Säften oder Wasser bereit, das Würstchenfahrrad mit Herzhaftem vom Grill und Pommes Frites sowie Jannys Eis mit kleinem Programm sind dabei; und natürlich die nahegelegene Stadtbucht-Lounge. Für die Bequemen sind natürlich auch Bierbank-Garnituren zu Sitzen aufgestellt.

Auf einer Bühne an den Picknick-Tischen wurde dieses Jahr das Unterhaltungsprogramm ausgeweitet: Aus Rendsburg kommen die Speel-Lüüd mit Folk und Rock zu plattdeutschen Texten erstmalig nach Eutin. Aber auch ein Eutiner Trio mit verschiedenen Trommeln und Didgeridoo spielen zwischendurch auf der Bühne. Für Familien ist die Eutiner Theatergruppe Mischpoke mit einem ganz neuen Stück für diese Zwecke dabei, sammelt die Kinder ein und spielt "Die Bremer Stadtmusikanten" in gekürzter Freiluftfassung.

"Von Eutinern für Eutiner & unsere Gäste" - so das Motto dieses Nachmittages, der einmal mehr die neue Gestaltung und die vielseitige Funktion des Seeparks hervorhebt. Es sind viele Aktivitäten für die ganze Familie dabei, zum Spielen und Ausprobieren, aber auch zum Lernen, und natürlich kann man sich auch einfach unterhalten lassen.

Tourist-Info Eutin - SeeParkFest
Seepark
23701 Eutin
Tel.: 04521-709724
E-Mail: