Seeadler beobachten: Start der Brutzeit!

Seeadler beobachten wie in Nordamerika, nur direkt hier bei uns im Naturpark Holsteinische Schweiz!

Der majestätische Seeadler, das Wappentier des Naturparks Holsteinische Schweiz, ist seit einigen Jahren immer häufiger hier anzutreffen - kein Wunder in dieser naturnahen Wald-, Seen-, Wiesen- und Hügellandschaft. Im März beginnt für die Vögel die Brutsaison und mittlerweile leben in den Kreisen Plön und Ostholstein wieder 40 Paare.

Die imposanten Greifvögel mit einer Flügelspannweite von bis zu 2,5 m könnt ihr z.B. in der Seeadlerbeobachtungsstation in Rathjensdorf bei Plön bestaunen. Von März bis Juli wechseln sich am grünen Wohnwagen mit Vorzelt meist wöchentlich die Beobachter ab. Ca. 700 Meter weiter, direkt am Waldrand am Plußsee kann man das Nest der Seeadler beobachten.

Tipp: Starten Sie ab dem Parnassturm in Plön mit einer kleinen Wanderung zur Beobachtungsstation. Bereits auf dem Weg gibt es viel zu entdecken.

Wer noch weiterlaufen mag, sollte unbedingt noch den 11 km langen Rundweg um dem Trammer See wählen: durch die Felder mit einem wunderbaren Panoramablick auf die Silhouette von Plön.

Was Finja von "Nordziele" auf dieser Tour erlebt hat ...