Schlossführungen - nicht nur täglich 13 Uhr

 

- Schlossführung - 
Ein Rundgang durch die Beletage
Lauschen Sie spannender Geschichte und entdecken Sie kunstvolle Details: Beim klassischen Rundgang durch die vier Flügel der herzoglichen Schlossanlage lernen Sie Pracht und Bedeutung der ehemaligen Residenz kennen.
Dauer: ca. 60 Min.
Termine: Zu den Öffnungszeiten jeweils 13 Uhr

- Kurzführung -
Glanzlichter im Schloss Eutin
 
Ein informativer, kurzer Rundgang durch die prachtvollen Räume der herzoglichen Residenz. 
Dauer: ca. 30 Min.
Termine: 18. Juni bis 28. Oktober, täglich 11 Uhr

- Familienführung -
Zu Besuch am Hof des Herzogs 

Wie ging es zu am Hof des Herzogs? Was ist ein Hermelin? Und wieso lächeln die Menschen auf den vielen Bildern eigentlich nicht? In dieser Führung gibt es Antworten auf alle neugierigen Kinderfragen - auch auf die der Eltern und Großeltern!​
Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
Dauer: ca. 60 Min.
Termine: 24.06., 01.07., 08.07., 15.07., 22.07., 29.07., 05.08., 12.08., 19.08., 26.08., 02.09.; jeweils 14 Uhr

- Themenführung - 
Mit Risiken und Nebenwirkungen
:
Mörderische Geschichten im Hause Schleswig-Holstein-Gottorf
Wer reich war, lebte gefährlich. Ergründen Sie beim Licht der Taschenlampe Morbides, Kurioses und Rätselhaftes aus dem Leben und Tod schwedischer Könige und Eutiner Prinzessinnen. Die neue Themenführung beleuchtet eine vergangene Welt voller Intrigen und Ränkespiele.
Termine: 12.05., 16 Uhr
In der Hauptsaison am 20.06., 27.06., 04.07., 11.07., 18.07., 25.07., 01.08., 08.08., 15.08., 22.08., 29.08., 05.09., 12.09., 19.09., 26.09., 03.10., 10.10., 17.10., 24.10. ; jeweils 17 Uhr

- Themenführung - 
Verborgene Räume

Räume, die bei gewöhnlichen Rundgängen versteckt bleiben, erzählen Geschichten: Betreten Sie geheime Treppen, klettern Sie hinab ins Kellergewölbe und hinauf bis unter die Turmuhr.
Dauer: ​ca. 60 Min.
Bitte beachten: Diese Führung erfordert Trittsicherheit und stabiles Schuhwerk! Um Voranmeldung wird gebeten.
Termine: 14.04., 16 Uhr
In der Hauptsaison am 02.07., 16.07., 30.07., 13.08., 27.08., 10.09., 24.09., 08.10., 22.10.; jeweils 17 Uhr

- Themenführung -
16 Stunden. Weißes Leinen: Aus dem Leben der Dienstboten 

Viele Jahrhunderte lang sorgten Zimmermädchen, Küchenmägde und Stallburschen für einen reibungslosen Ablauf der höfischen Lebenskultur. Wie füllten sich die Waschzuber für das herzogliche Bad? Wie deckte man eine Festtafel nach der adeligen Etikette korrekt ein? Welche Tricks kannten die Waschmädchen für blütenweißes Leinen? Fernab der Prunkräume erzählen die ausgetretenen Stufen der Wendeltreppen von den ungezählten Wegen der Dienstboten. Begeben wir uns auf Spurensuche in eine lang vergangene Zeit, in der die Stoffqualität der Schürze von Stand und Status in der Gesellschaft berichtet. 
Dauer: ca. 60 Min.
Termine: 16.06., 16 Uhr
In der Hauptsaison 09.07., 23.07., 06.08., 20.08., 03.09., 17.09., 01.10., 15.10.; jeweils 17 Uhr

- Themenführung -
Die Fürstbischöfe von Lübeck und ihr barocker Schatz: das Antependium

Die Themenführung begleitet Sie durch den im April neu eröffneten Museumsbereich "Das Antependium von 1641 und die Fürstbischöfe von Lübeck". Tomke Stiasny erzählt von den Anfängen und Ursprüngen Schloss Eutins. Welche Rolle spielt dabei das Antependium - der imposante und reich bestickte Altarbehang aus dem 17. Jahrhundert?
Dauer: ca. 60 Min.
Termine: Ostermontag, 03.04., 14 Uhr

- Führung durch die Sammlung Bartels/Hein -
Die klangvolle Welt des Horns

Erkunden Sie die Geschichte und Bedeutung des wohl ältesten instrumentalen Begleiters des Menschen. Seit Oktober 2016 zeigt sich die Sammlung Bartels/Hein umfassend neu gestaltet in den schönen Räumen der zweiten Etage – mit freiem Blick in den englischen Landschaftsgarten. ​
Dauer: ca. 60 Min.
Termine: 10.11., 12 Uhr 

- Themenführung für Sehbehinderte und Blinde -
Von Orgelklang und Küchengeschwätz 

Vom Kirchenraum bis zur blauen Kachelküche: Erfahren Sie in zwei Räumen von den bauhistorischen Besonderheiten des Hauses, den Angewohnheiten der Fürstbischöfe beim Ablauf eines Gottesdienstes und mancherlei Anekdoten von verfressenen Herrschern und ungewöhnlichen barocken Gaumenfreuden.
Dauer: ca. 90 Min. ​
Termine: auf Anfrage

 

Stiftung Schloss Eutin
Schlossplatz 5
23701 Eutin
Tel.: 04521-70950
E-Mail:
Web: http://www.schloss-eutin.de