© NPHS M. Wenzel

Naturschutzgebiet Middelburger Seen

Auf einen Blick

  • Süsel
  • Schutzgebiete, Naturschutzgebiete
Das Naturschutzgebiet Middelburger Seen umfasst insgesamt 123 Hektar und setzt sich zusammen aus seinem Namensgeber, dem Middelburger See, der sich mittig im Schutzgebiet befindet und den beiden Seen Kohlborn und Peper See. Diese befinden sich westlich und östlich des Hauptsees. 1999 wurde das Gebiet offiziell als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Die bis dahin vorranging landwirtschaftlich genutzten Flächen, die bis ans Seeufer reichten wurden in Grünland umgewandelt, das nun extensiv beweidet wird. So konnten die ursprüngliche Wasserqualität und Nährstoffarmut der Seen langsam wiederhergestellt werden. Durch die Renaturierung sind wieder typische Verlandungszonen, nährstoffarmes Niedermoor und natürliche Weiden entstanden. So können im Naturschutzgebiet viele seltene und gefährdete Tier- und Pflanzenarten leben und sich verbreiten.

Auf der Karte

23701 Süsel
Deutschland

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.