© NPHS H. Struve

Naturschutzgebiet Heidmoor

Auf einen Blick

  • Seedorf
  • Schutzgebiete, Naturschutzgebiete
Beim Naturschutzgebiet Heidmoor handelt es sich um ein biologisch-ökologisch bedeutsames Teilgebiet des ehemals ausgedehnten Talkomplexes der oberen Trave mit einem kleinen, nährstoffarmen Restmoorkörper inmitten bisher als Grünland genutzter, wechselfeuchter Randflächen. Auf einem Rundwanderweg und vom Kattenberg aus, erhält man einen sehr guten Einblick in die Heidmoorniederung. Das NSG zeichnet vor allem seine einzigartige Vogelwelt aus, hier können seltene Wiesenvögel gut beobachtet werden. Aus diesem Grund sind 338 ha der Fläche Vogelschutzgebiet. Die gesamte Fläche der Heidmoor-Niederung umfasst 370 ha.

Auf der Karte

Naturschutzgebiet Heidmoor
23823 Seedorf
Deutschland

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.