© Dirk Jacobs, Heide

Kneippbecken an den Spiegelteichen

Auf einen Blick

  • Malente
  • Kneippen

Die naturbelassenen Kneipp-Tretbecken liegen am Ende der Diekseepromenade im Waldstück Holm.

Ihren Namen erhielten die Teiche durch die Spiegelung der Bäume im ruhigen und glatten Wasser. Ursprünglich handelte es sich bei den Spiegelteichen um Fischteiche, in denen Edelfische herangezogen werden sollten. Nachdem Malente 1955 zum Kneippheilbad ernannt wurde, werden die Spiegelteiche für Wasseranwendungen.
Von Mai bis September bietet die Tourist Information Malente geführte Wanderungen zur Kneippstrecke an, bei der auch eine Einführung in das richtige Wassertreten nach Sebastian Kneipp gegeben wird.

Auf der Karte

Tretbecken an den Spiegelteichen
Diekseepromenade / Diekseeholm
23714 Malente
Deutschland

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.