Sehenswürdigkeiten in Malente

Im Heilklimatischen Kurort und Kneippheilbad Bad Malente-Gremsmühlen gibt es vieles zu entdecken.

Neben Sehenswürdigkeiten wie dem Malenter Kurpark, dem Naturerlbnisraum WunderWeltWasser, dem Wildgehege mit angrenzendem Arboretum und dem Heimatmuseum der Tews-Kate bietet der Ort auch zwei wunderschöne Promenaden an Kellersee und Dieksee.

Erkunden Sie den Ort zu Fuß, per Rad oder vom Wasser aus mit den Schiffen der 5-Seen-Fahrt oder der Kellerseefahrt.

Die weitläufige Gemeinde hat mit ihren 12 Dorfschaften und Orstteilen jede Menge zu bieten.

Seite zurück 2 / 2
Thomsen Kate, © Heimat- u. Verschönerungsverein Malente e.V.

Thomsen-Kate in Malente

Die Reetdachkate stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist ein besonderes Schmuckstück historischer Architektur. Das Erdgeschoss beherbergt das Trauzimmer der Gemeinde Malente.

Haupthaus des Ingenhofs, © Melanie Engel / Ingenhof

Weingut Ingenhof

Schleswig-Holstein und Wein? Auf dem Südhang des Gröndalberges mit 30° Neigung gedeihen weiße und rote Reben ganz wunderbar...

Maria-Magdalenen-Kirche, © Ev.-Luth. Kirchengemeinde Malente

Maria Magdalenen Kirche

Die Maria-Magdalenen-Kirche in Malente ist das älteste Gebäude in Malente und wird heute von der ev.-luth. Kirchengemeinde Malente für Gottesdienste genutzt.

St. Johannis-Kirche in Malente-Neukirchen

Die St. Johannis-Kirche in Malente-Neukirchen zählt zu den ältesten Kirchen in Schleswig-Holstein...

Findlingsgarten Bad Malente

Entdecken Sie die Naturgewalten der Eiszeit...

Schinkenhimmel, © Schinkenräucherei Petersen; Foto Otto

Schinkenräucherei Petersen

Erleben Sie Handwerkstration und ehrliche Qualität die in den hausgemachten Spezialitäten lebendig wird und besuchen Sie die Schlachterei- und Schinkenräucherei Petersen

Seite zurück 2 / 2