Sehenswürdigkeiten in Malente

Malente hat als Heilklimatischer Kurort und als Kneipp-Heilbad viele Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Erkunden Sie die , spazieren Sie durch den traumhaft angelegten Malenter Kurpark, genießen Sie einen Spaziergang entlang von Kellersee und Dieksee und begeben Sie sich auf eine Reise durch die weitläufige Gemeinde mit ihren 12 Dorfschaften und Ortsteilen!

1 / 2 Seite weiter
Kurpark Malente, © Jessen Fotografie

Kurpark Bad Malente

Der Kurpark Malente ist bedeutendes Zeitdokument und Symbiose aus naturnaher Gartenanlage und zeitgenössischer Architektur.

Immenhof Museum, © Immenhof Museum Malente

Gut Immenhof & Museum

Schauplatz der Immenhof-Filme

Uwe Seeler Fußballpark, © Uwe Seeler Fußball Park

Uwe Seeler Fußballpark

und der Geist von Malente

Thomsen Kate, © Heimat- u. Verschönerungsverein Malente e.V.

Thomsen-Kate in Malente

Die Reetdachkate stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist ein besonderes Schmuckstück historischer Architektur. Das Erdgeschoss beherbergt das Trauzimmer der Gemeinde Malente.

Tews Kate, © Heimat- u. Verschönerungsverein Malente e.V.

Tews-Kate in Malente

Die Tews-Kate in Bad Malente ist eine der ältesten Räucherkaten Ostholsteins. Heute beherbergt sie das Heimatmuseum.

Haupthaus des Ingenhofs, © Melanie Engel / Ingenhof

Weingut Ingenhof

Schleswig-Holstein und Wein? Auf dem Südhang des Gröndalberges mit 30° Neigung gedeihen weiße und rote Reben ganz wunderbar...

Wildpark Malente, © Jessen Fotografie

Wildgehege / Arboretum Bad Malente

Das Wildgehege ist ein ca. 20 ha großer Naturpark in Bad Malente. Hier können Groß und Klein aus nächster Nähe die Tiere beobachten...

Brunnen in der WunderWeltWasser in Malente, © OHT | Oliver Franke

WunderWeltWasser

Erkunden Sie natürliche Biotope, darunter eine feuchte Niedermoorwiese oder Installationen und Stationen die zum Hören, Tasten und Sehen des Elementes Wasser anregen

Maria Magdalenen Kirche

Die Maria-Magdalenen-Kirche in Malente ist das älteste Gebäude in Malente und wird heute von der ev.-luth. Kirchengemeinde Malente für Gottesdienste genutzt.

1 / 2 Seite weiter