© Sascha Funke

DIE 13 MONATE – Ein Abend mit Erich Kästner

Auf einen Blick

  • Eutiner Festspiele Opernscheune
    Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
  • 19.04.2024Terminübersicht
  • 20:00 - 22:00
  • Klassik, Live Musik, Vorträge & Lesungen
  • Highlight

„Wem zwölf genügen, dem ist nicht zu helfen.“ Erich Kästners Gedichtzyklus „Die 13 Monate“ ist mehr als eine oberflächliche Bestandsaufnahme der Jahreszeiten. Pointiert reflektiert der Lyriker die hervorstechenden Merkmale der 12 Monate, appelliert an unsere Kindlichkeit, Phantasie und Naturliebe, denkt darüber nach, was die Zeit mit uns, was wir mit ihr machen und ersinnt einen dreizehnten Monat mit allem Schönen des Jahres, um zu schließen: „Geduld, mein Herz. Im Kreise geht die Reise. Und dem Dezember folgt der Januar.“

Hans-Jürgen Schatz und Alexander Rueß verbinden die melancholisch-heiteren Gedichte mit Jazz-Standards, in denen Eier legende Osterhasen, der Mozart des Kalenders und herbstliche Gerüche aus einer fast vergessenen Welt atmosphärisch nachschwingen.

Termine im Überblick

Veranstalter

Eutiner Festspiele Opernscheune
Alter Bauhof 11
23701 Eutin

Tel.: +49 4521 / 80010
E-Mail:
Webseite: www.eutiner-festspiele.de

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.