© C. Gilsbach

Das Leben - eine lebendige Begegnung mit dem Tod.

Auf einen Blick

  • St. Michaeliskirche Eutin
    Schlossstr. 2, 23701 Eutin
  • 04.10.2022Terminübersicht
  • 19:00 - 21:00
  • Theater, Vereine & Verbände

Pantomimische Performance mit Christoph Gilsbach

Christoph Gilsbachs Inszenierung ohne Worte ist eine Einladung, den Tod in unser Leben zu integrieren, ihn tief in uns aufzunehmen und als seelenvollen Begleiter und vielleicht ehrlichsten Berater in unserem Leben schätzen zu lernen.
In unserer modernen und schnelllebigen Zeit haben viele von uns den Tod aus den Augen verloren. Die Konfrontation mit der Thematik und die Unterhaltung darüber werden häufig umgangen. Durch die Tabuisierung haben wir sowohl die Auseinandersetzung als auch den natürlichen Umgang mit dem Thema Sterben verlernt. Als Folge davon drohen ebenfalls die Geschenke und Tröstungen verloren zu gehen, die eine lebendige Auseinandersetzung mit dem Tod bereithalten können.
Das Pantomime-Bühnenstück „DAS LEBEN“ wurde für Trauernde und Interessierte entwickelt, um ihnen mit wenigen Worten, aber durch eine reiche Bildersprache Raum für eine Auseinandersetzung mit der eigenen Trauer oder dem Thema Tod im Allgemeinen zu geben.
Im Anschluss an die Aufführung gibt es Gelegenheit zu einem Gespräch mit dem Künstler. Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Hospizinitiative Eutin e.V und dem Projekt artengel der Nordkirche.

Termine im Überblick

Veranstalter

St. Michaeliskirche Eutin
Schlossstr. 2
23701 Eutin

Tel.: +49 4521 / 70130
E-Mail:
Webseite: www.kirche-eutin.de

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.