© Pixabay

Corona - Hinweise für den Tourismus

Corona - Hinweise für Reisende

Ab Montag, 22. November 2021 gilt für touristische Gäste die 2G-Regelung und für Geschäftsreisende die 3G-Regelung.

  • Für Geschäftsreisende gilt im Übernachtungsbetrieb sowie z.B. im Hotelrestaurant 3G.
  • Die Hinderung an der Nutzung der Unterkunft liegt beim Gast. Daher hat er auch die Stornokosten zu tragen, wenn er die 2G-Regel nicht erfüllt.
  • Im öffentlichen Personennahverkehr gilt ab 24.11. die 3G-Regelung.
  • Bei Reiseverkehren (auch in Reisebussen) zu touristischen Zwecken gilt die 2G-Regelung.
  • Personen, die sich nicht impfen lassen können, müssen ein ärztliches Attest und einen negativen Test vorweisen.
  • In Restaurants gilt 2G (Ausnahmen: Betriebsangehörige in Kantinen, Bewirtung aus beruflichen Gründen)
  • Bei Veranstaltungen beachtet bitte immer das Hygienekonzept und informiert Euch vorab beim Veranstalter.

Gilt die 3G-Regel, so ist ein Nachweis über eine vollständige Impfung, Genesung oder ein aktuelles negatives Testergebnis (maximal 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest oder 48 Stunden alter PCR-Test) vorzulegen. Einrichtungen mit Publikumsverkehr müssen als Angebot für die Gäste einen QR-Code für die Registrierung mit der Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts bereitstellen. Dies gilt auch für Veranstaltungen. Die Registrierung ist freiwillig.

Bitte beachtet auch die detaillierten Informationen der Landesregierung, diese haben wir Euch weiter unten verlinkt.

Corona-Testzentren

in Plön, Malente, Eutin

Aktuelles und Infos vor Ort

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.