Burgen-Tour - 61 km

Nach der Eroberung Wagriens (1138) begann unter Graf Adolf II. die planmäßige Besiedelung und Christianisierung dieser Gebiete. Dazu wurden Ritter mit Land belehnt. Diese bauten zum Schutz ihres Besitzes auf einem Turmhügel, auch Motte genannt, eine Burg, der zumeist noch von einem Graben umgeben war. In den Burgen gab es oft eine Kapelle oder einen sakralen Raum. Im Umkreis von Lütjenburg gab es elf dieser Burgen, deren Reste Sie auf dieser Tour entdecken können.

Burgen Tour:

Roadbook als Download

Übersichtskarte & Streckenbeschreibung als Download


GPS-Daten:

gpx-Datei - zum Upload auf ein Garmin-GPS-Gerät (ein entsprechendes Programm wird benötigt); ggf. muss dem Track noch eine Farbe zugewiesen werden!

 

Tourist-Information Lütjenburg
Markt 4
24321 Lütjenburg
Web: http://www.kirchenrouten.eu