© TI GPS Anne Weise

Cafés in Bosau

Landgasthöfe mit hausgemachten Torten und Kuchen in Bosau

Landcafés gibt es in der Holsteinischen Schweiz viele verschiedene und eines haben alle gemeinsam: mit Hingabe und regionalen Zutaten wird hier gebacken. Darüber hinaus sind die Cafés alle ganz individuell eingerichtet und umgeben von schöner Natur. Für Kulturinteressierte und Naturliebhaber ist Bosau ein beliebtes Ausflugsziel in Schleswig-Holstein und hält auch für Genießer der Landküche einiges bereit: Nach einem Spaziergang durch Bosau z.B. auf dem Panoramaweg mit traumhaften Blick über den Großen Plöner See, empfiehlt sich im kleinen Garten der “Im Dorf Galerie” gemütlich einen Kaffee mit einem Stück Kuchen zu genießen. Auf der sonnenverwöhnten Terrasse des “Strauers Hotel am See” vergisst man schnell den Alltag bei einem Stück hausgemachter Torte und der Ruhe am Ufer. Im kleinen Biergarten mit alten Linden des “Gasthaus Zum Frohsinn” kann man sich beispielsweise nach einer Besichtigung der benachbarten St. Petri Kirche stärken. 

Egal für welches Ausflugsziel ihr euch in Bosau entscheidet, die hausgebackenen Kuchen und Torten in den Cafés machen den Tag zu einem perfekten Ausflug aufs Land. 

Café Brooks - als Tortenparadies bekanntes Landcafé im grünen Idyll

30  Jahre

Backtradition: Mit Hingabe, Kreativität und ausgewählten Zutaten zaubert Lisa Brooks seit nunmehr 30 Jahren feinste hausgemachte Tortenspezialitäten.

Tee finden Teeliebhaber auf der Teekarte des Cafés: Weißer und Grüner Tee, Chaispezialitäten, Kräuter- und Früchtetees und der chinesische Olong.

15  Arten

Schwarzer Tee von Darjeeling, Assam, Ostfriesischer und Englischer Teeblätter begeistern Teekenner.

2  Preise

Die Zeitschrift Der Feinschmecker kürte das Café Brooks bereits zweimal in 2014 und 2018 zu einem der besten Cafés in Deutschland.

17  Uhr

Teatime im Café Brooks: Einmalig ist die regelmäßige klassische englische Teestunde mit Shortbread und Scones.

Hinter der Mauer - “Achter de Mur” ist als Straßenname in Deutschland einmalig. Keine andere Straße trägt diesen plattdeutschen Namen, der schlicht “Hinter der Mauer” bedeutet. In dieser Straße im Luftkurort Bosau liegt das gemütliche kleine Café Brooks. Passend zum Straßennamen umgibt das Landcafé eine hohe mauerartige Hecke hinter der sich ein romantisch blühender Kaffeegarten verbirgt. Er umgibt das im Jahr 1904 als Backhaus erbaute Gebäude. Seine ursprüngliche Aufgabe haben die Geschwister Brooks 1991 wieder aufgenommen und es zu einem liebevoll eingerichteten Café umgebaut. 

Seitdem führt Lisa Brooks das Café, das für seine kreativen Tortenträume und die Gemüse-Quiche bekannt ist. Köstliche Torten nach besonderen Rezepturen, frisch gebackener Kuchen, herrlich duftender Tee und Kaffee und kleine Ecken zum Stöbern lassen das Genießerherz höher schlagen. Nach langweiligen Standardtorten sucht man hier vergebens, denn das Kreieren und Kombinieren von Zutaten zu immer wieder neuen Tortenkreationen sind Lisa Brooks Leidenschaft. Die ursprünglich gelernte Goldschmiedin liebt es einfach die Früchte aus dem hauseigenen hübschen Bauerngarten in den selbstgebackenen Kuchen und Torten zu verarbeiten. So entstehen die Klassiker des Hauses wie Eierlikörtorte mit Himbeeren auf Schokobiskuitboden, Rote Grütze-Joghurttorte oder die prickelnde Erdbeersekttorte mit Baiser. Je nach Saison begeistert sie die Gäste mit Rhabarber-Wein-Kuchen, Apfelkuchen mit Mandeln und Holunderblütensahne. Dazu schmecken der gute Kaffee und die ausgesuchten Teespezialitäten. 

Für den herzhafte Geschmack stehen allerlei Quiches, Salate oder ein typisches Holsteiner Katenrauchschinkenbrot und Tagessuppe nach Saison auf der Karte. 

It´s Tea Time - britische Tradition im Herzen Schleswig Holsteins

Legendär und in der Region bekannt ist die traditionelle englische Teezeit: Pünktlich 17 Uhr ist im Café Brooks Tea Time angesagt. Zur klassischen Teestunde wird Shortbread und Scones serviert. Die stilvolle Einrichtung und das Geschirr passen dabei perfekt in das Ambiente des Afternoontea und man erlebt ein Stück britischer Lebenskultur. Fast fühlt man sich wie bei einer Tea Party in einer Szene aus Agatha Christie, Downtown Abbey, Jane Austen oder gar Sherlock Holmes. 

Teekenner werden von den Teespezialitäten begeistert sein: Allein 15 verschiedene Sorten Schwarztee von Darjeeling, Assam, Ostfriesischer und Englischer Teeblätter stehen auf der Teekarte. Hinzu kommt eine Auswahl Weißer und Grüner Tee, Chaispezialitäten, Kräuter- und Früchtetees. Auch unterschiedliche Oloongs, der wegen seines leichten, frischen Charakters bei Teekennern in aller Welt hoch geschätzt wird, vervollkommnen das Teeangebot. Sogar Teezubehör, Geschirr und Kannen sowie Karten, Servietten und Dekoartikel können direkt im Café gekauft werden.

Mehr als Landcafé: frische Zutaten für Kuchen aus dem eigenen Bauerngarten

Rezepte nach Saison, Zutaten in Bioqualität und frisch geerntet aus dem eigenen Garten verarbeitet Lisa Brooks die Früchte in den kreativen Rezepten: Rhabarber und Holunderblüten im Frühling, köstliche Erdbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren und Stachelbeeren im Sommer und reife Äpfel und Walnüsse im Herbst verleihen den Kuchen und Torten den Geschmack der Natur. 

Der Garten entfaltet zu jeder Jahreszeit seinen ganz besonderen Reiz und die Terasse bietet bei jedem Wetter geschützte Plätze. Wer genau schaut, entdeckt auch allerlei Gartendeko, die auch gekauft werden kann: Windspiele, Rankhilfen, Glaskugeln, Futterstellen und Vogeltränken und auch Übertöpfe oder Blumenampeln mit passenden Blumen und Pflanzen können Gartenfreunde mit nach Hause nehmen. 

Hunde sind im Café erlaubt. 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.