Übernachtungstour

 

Wer die Holsteinsiche Schweiz richtig kennenlernen will, sollte den "Holsteinische Schweiz Weg" wandern. Natürlich in 3 oder 4 gemütlichen Tagesetappen. Herrenhäuser, Seen, Wälder, Altstädte, Wiesen, Dörfer... liegen am Wegrand und hoffen auf Ihre Entdeckung:

 

Holsteinische Schweiz Weg 53 km Dauer ca. 15h (= 3 Tage)

Anfangs- und Endpunkte des Fernwanderweges sind die ehemaligen Herzogs- und heutigen Kreisstädte Plön und Eutin, deren Schlösser die Orte prägen. Die rund 53 km lange Strecke über Bösdorf, Malente, Schönwalde und Kasseedorf vermittelt dem Wanderer das wunderschöne Landschaftsbild des Naturparkes Holsteinische Schweiz und einen Eindruck von dessen artenreichen Natur. Oft naturnahe Wege führen an Seeufern und Bachtälern entlang, durch Wald und Feld, über hügelige Abschnitte bis zum höchsten Gipfel Schleswig-Holsteins sowie durch kleine Dörfer und Ausflugsorte. Die Bahnlinie Kiel - Lübeck mit Halt in Plön, Malente und Eutin hilft bei der individuellen Routenplanung. Dazu gibt es von April bis Oktober attraktive Möglichkeiten, Teilstrecken mit den Seenschifffahrten zurückzulegen. 

 

Hier der Wegeverlauf in der Übersicht

 

Hier eine wanderbare Detailkarte

(für den Bereich zwischen Ukleisee und Kasseedorf ist leider noch keine Detailkarte verfügbar).