St. Johannis-Kirche Neukirchen

Die St. Johannis-Kirche in Malente-Neukirchen zählt zu den ältesten Kirchen in Schleswig-Holstein und stammt aus dem 12. Jahrhundert.

Die urige Kirche verfügt über mehrere Kunstwerke, wie das Triumpfkreuz aus der Gotikzeit, die Wiese-Orgel aus dem Jahr 1726, der Taufengel in der Turmkapelle und der 42 Meter hohe Rundturm, den man schon aus der Ferne sieht. Des Weiteren gibt es ein Pastorat, eine Pastoratsscheune mit Reetdach und der Pastoratsgarten mit dem Storchennest. Gemeinsam mit den Kirchen in Bosau und Ratekau zählt sie zu den "Vicelinkirchen".

 

Die St. Johannis-Kirche ist zudem Austragungsort von zahlreichen kulturellen Veranstaltungen:

  • Gottesdienste: Sonntags um 11:00 Uhr (am 2. Sonntag im Monat um 17:00 Uhr)
  • Kirchweihfest zu Mittsommer
  • Musikfest
  • Historischer Markt
  • Nikolausmarkt am 1. Advent
  • Konzerte

Pastor Stefan Grützmacher
Hauptstraße 22
23714 Neukirchen
Tel.: 04523-8803594
Web: http://www.kirchengemeinde-neukirchen.de