Sommerkurse für Kids 2017 (Juli/August)

Der Drögendieker Abenteuer-Bauernhof

Auf unserem Weg über den Hof (Erlebnisführung), lernen die Kinder auf spielerische Art den Bauernhof sowie seine Tiere kennen.Es müssen Rätsel gelöst werden, ein guter Spürsinn ist gefragt, Geschicklichkeit ist auch von Vorteil sowie Teamgeist. Lasst euch überraschen!!!Natürlich dürfen die Kinder unseren Fuhrpark und die Maschinen genau unter die Lupe nehmen und sich auf unseren kleinen "roten Traktor" setzen.Der Ablauf kann je nach Alter der Kinder und Wetter variieren.Nach den ganzen Abenteuern werden wir zur Stärkung ein kräftiges Bauernbrot mit selbst hergestellter Butter mit Kräutern verzehren, zusätzlich gibt es ein Getränk.

 

Termine: 19.07.17, 16.08.17, 22.08.17

Uhrzeit: 15.00 – 18.00 Uhr

Alter: ab 4 Jahre (wenn man sich traut ohne Erwachsene schon was zu erleben)

 

Kosten: 14€

Anmeldung bis 3 Tage vorher beim Tourismus-Service.

Treffpunkt: Hof Drögendiek, 23714 Malente-Rachut

 

 

29.Juni 2017 und 31.August 2017, 10.00 – 15.00 Uhr: Survival-Lager im Wald

Beim Spielen im Wald kann es sein, dass man sich verirrt oder man von einem Unwetter überrascht wird. Dann ist es gut zu wissen, wie man sich ein Regendach und ein Feuer herrichten kann. Was man dann essen kann und woher man das Trinkwasser bekommt, lernt man in diesem Kurs. Auch Werkzeuge und Waffen sollte man sich selbst herstellen können.

Von 8 – 14 Jahren.

Kosten: 14€/Kind, begleitende Erwachsene 16€

 

13.Juli 2017, 10.00 – 15.00 Uhr: Boots- und Floßbau

Wie Du mit einer Plane und Stöcken ein Boot baust, wie du mit Baumstämmen oder Schilf ein Floß herstellst, das lernst du hier.

„Werde Kapitän auf deinem eigenen Boot.“

Ab 8 Jahren.

Kosten: 14€/Kind, begleitende Erwachsene 16€

 

2. August 2017, 10.00 – 15.00 Uhr: Durchschlagen

Wenn man sich verirrt hat und schnell wieder nach Hause will, kann man nicht auf seine Retter warten.

Wie man den Weg zurück findet und es seinen Suchern leicht macht, einen zu finden, lernt man in der „Wildnis“ der Holsteinischen Schweiz. Orientierung und Navigation, Versorgen kleiner Verletzungen, Nahrung und Wasser aus der Natur sind wichtige Dinge, die man können sollte.

So kommt man gut Zuhause an.

Von 8 – 14 Jahren.

Kosten: 14€/Kind, begleitende Erwachsene 16€

 

9. August 2017, 10.00 – 15.00 Uhr: Sumpf-Survival

Unberührte Sumpflandschaften wirken auf Wanderer meist sehr anziehend. Besonders, wenn sie erst einmal bis zum Hals drinnen stecken.

Wie man sich in einem Sumpf bewegt, wie man navigiert, was man essen und trinken kann, wie man sich vor Wildtieren und der ständigen Nässe schützt, lernt man in diesem Sumpf-Survival Kurs.

Von 8 – 14 Jahren.

Kosten: 14€/Kind, begleitende Erwachsene 16€

 

17. August 2017, 10.00 – 15.00 Uhr: Wüsten-Survival

Das Überleben in der Wüste ist hart, aber machbar.

Wir spielen im Kieswerk Kreuzfeld/Malente eine Reisegruppe, die sich in der Wüste verirrt hat. Survivaltrainer Detlef Kamerau zeigt euch, was ihr tun müsst, um aus der Wüste herauszukommen. Wo es Wasser und Nahrung gibt, wie man sich vor der Sonne und der Hitze schützt und wie man nicht im Kreis läuft.

Die Sandflächen werden realistisch mit Wüstenpflanzen zum Essen und Trinken gestaltet sein.

Von 10 – 14 Jahren.

Kosten: 14€/Kind

 

24. August 2017, 10.00 – 15.00 Uhr: Erste-Hilfe auf dem Spielplatz

Weißt du, wie du dir und deinen Freunden helfen kannst, wenn sich jemand beim Spielen verletzt hat? Es ist einfacher als du denkst.

Ab 8 Jahren.

Kosten: 14€/Kind, begleitende Erwachsene 16€

 

 

Bitte immer Getränke, kleine Snacks und dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen.

Treffpunkt: Tourismus-Service Malente

Anmeldung bitte bis 3 Tage vorher beim Tourismus-Service Malente.

 

Tourismus-Service
Bahnhofstraße 3
23714 Malente
Tel.: 04523-9590130
E-Mail: