Sehenswertes in Grebin

In Grebin gibt es besondere Erlebnisse zu entdecken - von der historischen Mühle mit dem nördlichsten Weinhang Deutschlands über eine feine Kultur- und Gastronomieszene bis zu beeindruckenden Pferdehöfen.

Weitere Infos zu der Gemeinde Grebin finden Sie hier.

Weinanbau in der Holsteinschen Schweiz, © R. Nher

Grebiner Wein

Grebin darf sich Deutschlands nördlichstes zusammenhängendes Weinanbaugebiet nennen - seit 2010 wird gekeltert und der Wein "Terra Altmühlen" gepresst.

Grebiner Mühle, © R. Nher

Grebiner Mühle

Die Grebiner Mühle steht auf einem 54m hohen Hügel und ist daher auch das Wahrzeichen des Ortes.

Pferde auf der Weide, © Ostsee-Holstein-Tourismus

Gestüt Hohenschmark

Pferdezucht heute. Es gibt sie noch, die erfahrenen Pferdeleute, die Einblicke in die heutige Pferdezucht und Ausbildung geben. Lassen Sie sich verzaubern von wunderschönen Stuten.

Außenansicht, © Möhlenhof

Der Möhlenhof

Der Möhlenhof - Kunst und Kulinario in der Holsteinischen Schweiz

Außenansicht, © Die Hofkneipe

Die Hofkneipe Grebin

"Die Hofkneipe" ob LIVE-Veranstaltungen, Feiern, Versammlungen von Vereinen und Verbänden oder einfach nur mal zu einem Klönschnack mit leckerem Bier